Freitag, 16. Februar 2018

Go Scratch It



L'Oréal - Eva *
Scratch Nail Wraps (goscratch.it) *
Nieten (BPS)





Zum ersten Mal habe ich die Nail Wraps von Scratch getestet. Der Auftrag, das Tragegefühl und die Haltbarkeit gefielen mir sehr. Die Wraps gehören eher zu den dünneren und lassen sich daher sehr leicht handhaben und schmiegen sich gut an den Nagel an. Wie immer langte für mich ein Sticker für zwei Nägel. Ich war etwas überfordert mit der Auswahl eines Überlackes, sodass ich dann ganz darauf verzichtet habe. Trotzdem habe ich die Sticker einige Tage ohne Macken tragen können. Tipwear fällt bei solchen Overlays allerdings auch einfach nicht so schnell auf. Auf ihrer Seite wird die Haltbarkeit mit 5-7 Tagen angegeben und das kommt locker hin, zumindest bei diesem Design, das ich hier trage. Entfernen ließen sie sich problemlos und schnell mit Nagellackentferner.

Die Nieten habe ich in noch feuchten Klarlack über dem Farblack gedrückt. Auch hier habe ich keinen Überlack aufgetragen und sie haben länger gehalten, als erwartet. 
 




* PR-Sample

Mittwoch, 31. Januar 2018

Floret



OPI - Love.Angel.Music.Baby
essie - cocktail bling
Acrylfarbe




Nachdem mir bei meinem ersten Versuch mit Acrylfarbe und Blumenmuster zu viel los war, habe ich danach versucht feinere kleinere Blümchen zu malen. Das gefällt mir viel besser. 

Ich beginne die Röschen meist mit dem mittleren Ton, hier also Rosa, und verfeinere sie dann mit einem dunkleren Pink. Zum Schluss gehe ich noch mit Weiß in die Rosen, damit sie etwas definierter wirken. Da man die Acrylfarbe so gut mischen kann, benötigt man nur eine kleine Farbrange aus der man sich dann ganz beliebige Töne mischen kann. Aus einem kräftigen Pink und Weiß kann man so jeden Rosaton anmixen. Bei den Blättern male ich erst mit der helleren Farbe und setze darauf noch ein paar wenige Details mit einem dunkleren Grün. Da die braunen "Sträucher" an den Blumen zu hart wirkten und sie mir nicht gefielen, habe ich sie mit einem goldenen Lack übergepinselt.






Mittwoch, 24. Januar 2018

Rosig Rostig


essie - in stitches




Rostrot und Rosenholztöne sind nach Rot Lackfarben, die ich immer wieder wunderschön finde und zu denen ich oft greife, wenn ich mich zu nichts entscheiden kann.

Der in stitches hat so viele verschiedene Nuancen je nach Lichteinfall, dass ich mehrere Fotos teilen möchte und nicht nur eines bei Instagram. Lange Zeit fand ich ihn einfach nur schnöde braun und gar nicht so aufregend, doch mittlerweile hat er bei mir mrs always-right schon fast abgelöst als Liebling. Ich finde seine rostige Note noch etwas besonderer als das beerige Pink in mrs always-right - obwohl dieser den viel größeren Hype ausgelöst hat. Je nach Licht wirkt in stitches entweder rosig oder rotbraun rostig. Ich habe schon überlegt, ob er sich möglicherweise verfärbt hat mit der Zeit, denn so wirklich nude oder braun (wie in meiner Erinnerung) ist er gar nicht. Auf der essie Homepage wird er als "Rosé" beschrieben. 

Ich finde ihn großartig. Er ist angenehm gut pigmentiert und lackiert habe ich 2 Schichten.






Kunstlicht


Tageslicht



essie - sorrento yourself
Sally Hansen - Proper P-rose *
essie - in stitches
Manhattan - Lo Lo Love it
Alessandro - Petite Nana *
OZN - Amelie *
Alessandro - My First Love *
Sally Hansen - Mauve-olous *
ella & mila - time for a bond fire *
Golden Rose - 121
Nails Inc. - Life Hack *
Zoya - Padma
OZN - Bailey *
essie - mrs always-right


* PR-Sample