Mittwoch, 24. Juni 2015

Glossybox by nailmatic





alfa.K Nagellack Patches - ak.glossy (via alfa.K) *
nailmatic - LANA * 






Ich freue mich sehr über diesen (langen) Zuckerpastellregenbogenpost heute. Erster Satz, erstes Schachtelwort. 

Anne-Claire von alfa.K hat sich mit nailmatic zusammengetan und so steht die französische Glossybox im Juni ganz unter dem Thema Fingernägel. Was habe ich mit der französischen Glossybox zu tun? Eigentlich gar nichts, aber Anne-Claire hat mich gefragt, ob ich Lust hätte bei dem Projekt mitzumachen. Sie und nailmatic haben die extra für die Box designten Wraps und eine bunte Auswahl an nailmatic Lacken an Blogger versendet und jeder durfte sich austoben, wie er lustig war. Die entstanden Fotos sind Teil des beiliegenden Magazin in der Box.






Die Nagellackmarke nailmatic kannte ich bisher gar nicht. Nachdem ich mich auf ihrer Homepage umgesehen hatte, war ich schon mal recht angetan. Vom Look und Design...und den Nagellackautomaten. Doch als mich dann ein ziemlich großes Päckchen von ihnen erreichte, war ich erst recht begeistert. Die Lacke sind toll. Mir gefällt das ganze Drumherum. Fast wie französisches essie. Das Design und Packaging ist so schön schlicht, viel in Weiß, kein Sticker auf der Flasche, nur auf dem Flaschenboden. Dazu einfache kurze Lacknamen und eine tolle Farbpalette. Alles simpel und einfach - aber in einer guten Art und Weise. Ganz mein Geschmack, wenig Schimmer, klare Farben. Die Pinsel sind eher breit als schmal, aber nicht ganz so flach wie bei essie. Ich würde sie mit Catrice oder Sally Hansen vergleichen. Auch die Deckkraft war bei den Meisten sehr gut. Nur wenige der hellen Pastellfarben waren mir zu dünn. Zu meiner Überraschung ist nailmatic ein Unternehmen von 2 Männern. 







Für diesen Post habe ich LANA mit den Stickern aufgetragen. Ich habe eine Schwäche für helle Lacke, die nicht nur Weiß sind...ja gut, für Weiß auch. Es ist ein Eierschalenton, der in 2 Schichten deckt.

LANA und JOY sind meine Favoriten und erinnern mich an fiji, zumindest vom Feeling und dem zarten Pastell. JOY wäre eine Empfehlung für alle, die auf der Suche nach einem etwas helleren fiji sind, ich würde ihn als Mischung aus altem und neuen fiji beschreiben. LANA ähnelt dem alten fiji nur im Fläschchen. Aufgetragen ist er ganz klar gelblicher und weißer, hat keinerlei bläulichen Touch.
Ich habe überlegt kein Swatchfoto zu posten, da es so nicht wirklich stimmt. Das Foto ist etwas dunkler, damit man die Farbnuancen besser unterscheiden kann. Die Farben sind eigentlich alle leichter, nicht so farbintensiv und bunt. LANA ist auch definitiv kein richtiges Gelb wie es hier erscheint. Es ist recht schwierig einzufangen und auf den Swatchnägeln sieht man einfach nicht die Unterschiede, die man in Natura erkennt. JOY und fiji unterschieden sich in ihrer Konsistenz/Finish. JOY erscheint mir etwas "trockener", nicht kreidig, aber irgendwie ist da mehr und dickeres Weiß drin. Bei fiji sieht das Ergebnis eher "nasser" aus, mehr jelly, ohne ein Jellylack zu sein. Leider kann ich gerade nicht noch mehr Fotos in anderem Licht knipsen, da sich eben jemand mit haarigem Po auf die noch nicht trockenen Swatchnägel gesetzt hat.




LANA
fiji 2012
JOY
fiji 2014






In der Box ist alles für eine Sommermaniküre enthalten:

(1)  eine Bufferfeile
(2)  3 Lacke von nailmatic (JOY - OPALE - ELLA)
(3)  ak.glossy Wraps von alfa.K
(4)  Nagellackentferner mit Schwämmchen
(5)  Handcreme von Rituals 

...und dazu noch ein kleines durchsichtiges Täschchen im gleichen Design. 





Das ist jetzt vielleicht weniger interessant, da wir diese komplette Box als Deutsche ja nicht so kaufen können, aber ich bin einfach aus dem Häuschen von dieser schönen Box. Daher zeige ich einfach ALLES.

Die Sticker gibt es im Onlineshop von alfa.K für 11,90€ hier.
Die Lacke von nailmatic kosten jeweils 6€ und es sind 8ml enthalten. Kaufen kann man sie vereinzelt bei alfa.K (hier) oder im französischen Onlineshop L'Exception (hier). In Berlin und Köln gibt es auch Läden, die nailmatic anbieten. In Berlin ist das "Das Goodhaus", "Heimat Berlin" und "Jacks Beauty Department" und in Köln "Kenkawai".

Die Ritualscreme kenne ich noch nicht. Ich habe allerdings schon die grüne Variante ausprobiert. Die ist bereits leer. Und 49819 der Duschschäume. Diese Handcreme ist etwas dünner (also auch eher für den Sommer geeignet) als die Grüne und duftet eher nach Mandarine als Mint. Nach "kalter" Mandarine. Ich finde sie sehr angenehm und werde auch diese bestimmt auch bald leer machen. Wir können sie für 8,50€ in Rituals Filialen oder bei Douglas kaufen. Bei Rituals online hier und Douglas online hier.




Für die Fotos im Heft trage ich die Sticker in Kombination mit JOY und KIMI. 







Kommentare:

  1. sehr schöner artikel. und danke für die ganzen verlinkungen und hinweise, wo man die sachen kaufen kann!!!

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja mal eine wundervolle Box! Nicht nur der Inhalt, aber auch das ganze Packaging sieht ja super elegant, sauber und feminin aus. Ich finde das auch sehr schön, so völlig reine Fläschchen zu haben, ohne viel trara drauf. Wobei ich auch auffällig gestalteten Fläschchen was abgewinnen kann, ich bin da ambivalent :D Das Design hier gefällt mir aber total, vielleicht braucht man mal mehr Männer auf der Welt, die Nagellack herstellen! Die denken ja vielleicht sowieso mehr so schnörkellos, einfach schlicht und klar. Finde ich prima! :)
    Liebe Grüße, Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kenne diese ambivalenz :D ich flipp zum beispiel auch fast aus bei den fläschchen von den anna sui lacken, obwohl die quasi kitsch hoch 1000 sind.
      ..und den männernagellackgedanken hatte ich auch.

      Löschen
  3. Oh Mann, die Box hätte ich auch gerne :D!
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh das verstehe ich. ich habe die deutsche glossybox nicht abonniert, aber diese hier hätte ich auch gerne bekommen.

      Löschen
  4. Tolle Fotos und die Box ist ja auch mal richtig toll *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :) ja, alles so schön regenbogig :)

      Löschen
  5. Schade, dass man die Box genau in dieser Form nicht auch in Deutschland bekommen kann! Trotzdem natürlich toll, dass man auch irgendwie anders an die meisten Produkte kommen kann ☺

    http://la-fille-lumineuse.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das finde ich auch...vorallem, weil die box an sich ja günstiger ist, als die einzelnen produkte zusammen gerechnet. naja, und weil sie so schön was hermacht.

      Löschen
  6. Wow diese Box hat ja einen echt tollen Inhalt. Diese nailmatic Nagellacke klingen aber auch interessant und dass man sie aus dem Automaten bekommt finde ich ja mal eine geniale Idee :) Sie sind bestimmt so schlicht gehalten, weil zwei Männer dahinter stecken^^ Die Nagelsticker sehen auch sehr hübsch aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich schätze ein snickers automat hat einen ähnlichen effekt auf mich, aber ich finde es super spannend...vorallem ist dein nagellack dann noch gaaaaanz unberührt und auf sicher noch nicht von irgendwelchen görls ausprobiert :D

      Löschen

Danke ♥