Samstag, 23. Juni 2012

Essence - Peel Off Base Coat

Vor einigen Tagen habe ich mir den peel off base coat aus der aktuellen 'Ready for Boarding' LE von Essence gekauft - in der Hoffnung, dass man damit hartnäckigen Glitzerlack einfach abpeelen kann. Gekostet hat er glaube ich um die 1,80€.



Der Auftrag geht schnell und problemlos. Ich habe eine sehr dicke Schicht aufgetragen.  Anfangs ist der Lack komplett weiß, doch er wird sehr schnell durchsichtig. Aber so wirklich durchgetrocknet ist er auch nach 20 Minuten nicht. Er bleibt irgendwie so klebrig. Ich habe dann einfach den Glitterlack aufgetragen.

Tja, was nun das Abmachen betrifft, bin ich sehr zwiegespalten. Meiner Meinung nach geht das überhaupt nicht easy! Erst einmal habe ich bei manchen Nägeln ewig gebraucht, bis ich einen Anfang zum Abziehen gefunden habe. Bei mir hat sich der Lack an keinem einzigen Nagel in einem Stück ablösen lassen. Bei einigen Nägeln haben sich sogar Stücke der obersten Nagelbettschicht mit abgelöst - genau das sollte ja nicht passieren. Die Daumen- und Zeigefingernägel habe ich mir dann jedoch noch durch das Abpulen kaputt gemacht. Und gedauert hat es auch lange. Also für mich eher ein Fail.




Ich kürze jetzt gezwungenermaßen erstmal meine Nägel nach diesem Reinfall.

Kommentare:

  1. Oh nein, verdammt!
    Hättest du mal früher ein Review geschrieben, jetzt hab ich mir den vor ein paar Tagen auch gekauft ;)(aber noch nicht ausprobiert). Hört sich ja leider wirklich nicht so ideal an. :(

    AntwortenLöschen
  2. vllt funktioniert es ja bei dir besser :)
    kann ja auch sei das es am china glaze lag - aber für farblack finde ich ihn eh uninteressant. ich teste es nochmal mit einem anderen glitterlack...wenn meine nägel sich erholt haben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würd den auch nur für Glitzer benutzen. :) Aber jetzt hab ich mir grade erst ein frisches Cupcake Nail Art gemalt (ohne Glitzer). ;D

      Löschen
  3. Bevor du den Lack verdonnerst und verbannst: es hilft enorm, wenn du deine Nägel vor dem Abziehen unter heißes Wasser hälst, je länger desto einfacher - das macht das Abziehen am Stück zum Kinderspiel ;)

    Ich bin im Übrigen EXTREM BEGEISTERT von deinem Blog... Für einen Lackliebhaber die reinste Pornoseite ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, das ist ein tolles kompliment :D doppelt danke!
      ja, meine finger waren sehr kalt, dementsprechend auch der lack sehr hart und wenig elastisch. ich muss zugeben, bis jetzt habe ich mich noch nicht ein zweites mal rangetraut - den tipp werde ich mal beherzigen!

      Löschen
  4. Hi ich hab den Lack auch, ich trage ihn absichtlich über den Nagel hinaus auf. Und säuber anschließend den Rand. Und lass ihn so 2 Stunden trocknen.Klappt prima:) Auch bei Glitzerlacker :) Toller Blog

    AntwortenLöschen
  5. Also ich muss sagen, bei mir ergibt sich der selbe Effekt, wenn ich 1 Schicht Essence Better than gel nails base coat, dann nen Farb, besser noch nen Glitzerlack und drüber 2 Schichten Essence Better than gel nails top coat nutze. Dann kann ich den Lach nach 2-3 Tagen manchmal komplett ohne Rückstände abziehen, ohne dass der Nagel drunter beschädigt ist.

    AntwortenLöschen

Danke ♥