Freitag, 29. Juni 2012

Like a Feather


 

Essence - 69 movin on
p2 - Klarlack
Essence - BTGN Top Sealer
Nagelschere 
Pinzette 
Federn


 Die Federn habe ich im Bastelladen für ca. 2€ gekauft.
Bei Ebay gibt es sie mitunter auch günstiger.


So geht's:


Zuerst den Farblack auftragen und warten bis er gut angetrocknet ist. Dann eine Schicht Klarlack, als "Kleber" für die Federn. Legt man die Federn gleich auf den noch nassen Farblack verwischt alles unschön und die Feder ist voller Farblack.

Am Besten den Klarlack nicht gleich auf alle 10 Nägel auftragen und dann erst die Feder raufdrücken, sondern Nagel für Nagel - Klarlack, Feder. Sonst trocknet's zu schnell!


Die Feder auf den noch nassen Klarlack legen und leicht andrücken. Wieder etwas trocknen lassen und dann mit einer Schere die überstehenden Federn am Rand abschneiden. Ist der Lack noch zu nass, verschiebt sich die Feder beim Abschneiden auf dem Nagel hin und her.


Zum Schluss mit einem Überlack versiegelt, damit nichts mehr hubbelig ist - ich benutze hierfür den BTGN Top Coat, da er relativ dick ist und alles glatt zieht. Wenn die Kante dann noch unsauber ist, kann man die Reste noch abfeilen.


Kommentare:

  1. Sehr hübsch. :)
    Ich wollt das auch mal mit getrockneten und gepressten Blümchen machen, die schienen mir bloß doch zu dick für die Naturnägel zu sein... aber vielleicht geht das ja doch! ;D

    AntwortenLöschen
  2. das sieht wirklich sehr sehr gut aus

    AntwortenLöschen
  3. danke ihr :)
    tartelette, mit blümchen habe ich das noch nie probiert - die gehen wohl besser bei gel oder acryl. aber der btgn macht alles glatt :D

    AntwortenLöschen
  4. also blümchen gehen wirklich am besten mit gel. hab das auch mal versucht. sah allerdings bei mir nicht so toll aus :(

    AntwortenLöschen
  5. wow ! Muss ich auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  6. oh gott, künstler!! das ja schon kunst!!! applaus :)

    AntwortenLöschen

Danke ♥