Mittwoch, 4. November 2015

Virgin Snow




essie - virgin snow LE *

shall we chalet?
altitude attitude
virgin snow
peak show
apres-chic
haute tub








Frisch von der Frittenbude geholt? Aber neeeiiin, das ist doch Schnee- und Eisglitzern. Es hält die Eisköniginnen schön kühl. Da habe ich mich vielleicht in Unkosten gestürzt.

Die kommende essie LE hat mich seit längerem mal wieder neugierig gemacht. Ich weiß leider kein konkretes Datum, aber ich glaube, sie wird Mitte November in den Läden erscheinen. Da essie dieses Mal richtig zeitig PR-Samples versendet hat, lohnt es sich auch mal eine größere Vorschau zu machen. Ich muss zugeben, ich kam mir manchmal etwas doof vor, wenn ich Samples erhalten habe zu denen die LE's bei uns meist schon vergriffen waren. Dann zeigt man etwas und die Meisten können es nicht mehr bekommen. Ein Lob für diese Veränderung!

Leider, leider bin ich der absolute Versager, wenn es um Dupefotos geht - es fällt mir schwer, Farben naturgetreu abzulichten...oder anders, die Fotos sind einfach Versager. Ich habe viel Zeit und Mühe investiert und trotzdem konnte ich manches nicht einfangen. Ich versuche das mit einer ausführlichen Beschreibung auszubessern.

Die LE besteht aus 4 normalen Cremelacken, einem metallisch schimmernden und einem leicht glitzernden Lack. Angeklickt kann man die Foto größer sehen.






• virgin snow •




Auf den Namensträger der LE war ich sehr gespannt und beim Auspacken fast schockiert, wie satt und lila er doch in seiner Farbe ist. Ich habe die Vermutung, dass die US Version, von der ich so viele Fotos gesehen habe, zarter und einen Hauch bläulicher ist. Damit ist virgin snow ganz weit entfernt von fmao und gleicht eher lilacism. Neben lilacism ist virgin snow etwas kühler und blauer.

Man benötigt 2-3 Schichten für ein deckendes Ergebnis. Mit 2 Schichten würde ich locker vor die Tür gehen, aber auf Fotos erkennt man da schon noch leichte Makel.







• peak show •




Auf meiner Wunschliste stand peak show, zumindest auf der Unbedingt-angucken-Liste. Auf meinen Fotos sehen die Lacke etwas zu warm/orangig aus. Er ist deutlich heller und weniger rosig als romper room und kommt dem fiji schon sehr (!) nahe. Ich würde sagen peak show ist noch einen Hauch leichter und auch sauberer oder klarer. Wenn ich die beiden Fläschchen geöffnet vergleiche, ist peak show auch ein biiisschen wärmer oder peachiger. Er ist keinesfalls Orange oder Peach, aber er hat einen Tick weniger Blau als fiji. Das ist für mich alles im Mikroskopbereich und ich denke viele würden sagen, ja, Dupe!

Leeeeider braucht peak show 3 Schichten für ein makelloses Ergebnis. 





• apres-chic •



Ein metallischer Silberlack, voll und voll mit Glitzerpartikeln. Er besteht quasi aus Glitzerpartikeln. Anders als bei no place like chrome hat er keinen Spiegeleffekt, sondern einfach einen...in die Fresse Glitzer Effekt. 

Ich habe gelesen, er soll ein Onecoater sein, für mich müssen allerdings 2 Schichten her.



 • shall we chalet? •



Ich höre schon alle, buuuh, schon wieder Rot. Also ich mag Rot. Und ich kriege nie genug von Rot. Bei den beiden Rottönen hatte ich die meisten Probleme Fotos zu machen. Deshalb hänge ich mich jetzt nochmal voll rein in die exakte Beschreibung. Wer forever yummy hat, sieht hier schon, der ist nicht so hell wie auf dem Foto. Und wer forever yummy noch nicht hat, sollte sich den kaufen übrigens. Alle Rottöne auf dem Foto sind leider zu hell. Am Ähnlichsten ist dem shall we chalet mein a list. Aber ich mag a list nicht. Er deckt nicht so schön und durch die schlechtere Pigmentierung ist a list heller. Ich würde shall we chalet fast (nur fast, er ist keines) als ein rostiges Rot beschreiben, der Unterton ist nicht nur kirschig, sondern auch eeetwas warm bräunlich. Leicht angerostet Kirsche. Dagegen ist a list nur kirschig. Alles nur Nuancen, sie sehen sich ziemlich ähnlich, aber der shall we chalet ist mir viel sympatischer, da er fast ein Onecoater ist und mit 2 Schichten optimal deckt.





• altitude attitude •



Für mich ein richtig schönes Rotpink oder eher ein Pinkrot. Mein ähnlichster Lack ist der she's pampered (limitiert), den ich seeehr mag. Er ist etwas pinker als she's pampered, aber um einiges rötlicher als watermelon. Neben ihm wirkt watermelon fast wie ein girly-pink, obwohl ich watermelon allein betrachtet eher als ein sattes helles Damenpink beschreiben würde.

Der Lack deckt mit 2 Schichten.





 • haute tub •



Im Fläschchen flitzert es lilarig und auch leicht grünlich. Lackiert erkenne ich keinerlei Grün mehr auf dem Nagel, der lila/rosa Glitzer ist allerdings noch zu erkennen. Da der Glitzer sehr fein ist, allerdings eher dezent als mega Glitzeralarm. Ich kann nicht so 100% definieren, ob der Basiston komplett Schwarz ist. Am Flaschenrand wirkt es fast wie ein ganz dunkles Blau/Grün. Lackiert ist's allerdings ganz Schwarz. Dass essie dunkle Onecoater kann, weiß ich ja. Ich könnte mir vorstellen, die Pigmentierung ist etwas dünner, damit man den Glitzi noch erkennen kann?! 

Mit 2 Schichten deckt er aber ausnahmslos.







Kommentare:

  1. Achja nachdem mich die Leggy Legend LE total umgehauen hat, tut es diese so gar nicht. Bis auf die Rottöne sind das so gar nicht meine Farben ;-). Ich denke die Rottöne könnte ich auslassen, aber mal anschauen werde ich sie nir trotzdem :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wunderbar beschrieben. War mir eine sehr große Hilfe. Ich brauche dann noch noch so den Einen oder Anderen :-) ❤️

    AntwortenLöschen
  3. So ein schneller und toller Blogpost ! Da weiß ich jetzt schon, dass ich sie leider alle will :D Mistekiste! Danke für deine Mühe alles so genau zu erklären :) Mädchen.brauchen.Nagellack

    AntwortenLöschen
  4. So ein schneller und toller Blogpost ! Da weiß ich jetzt schon, dass ich sie leider alle will :D Mistekiste! Danke für deine Mühe alles so genau zu erklären :) Mädchen.brauchen.Nagellack

    AntwortenLöschen
  5. Mh also die LE haut mich bis auf virgin snow nun nicht besonders aus den Socken. Der ist dafür aber wirklich unheimlich schön!

    AntwortenLöschen
  6. OMG *__* Da sind ja einfach traumhafte Farben dabei! Haute Tub zum Beispiel gefällt mir richtig gut!
    Aber die Pastelltöne sprechen mich total an :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos!!!! ♥
    Da muss ich wohl leeeiiider dann zuschlagen :D

    AntwortenLöschen
  8. Haute tub habe ich in den USA gekauft, die Farbe ist ganz zauberhaft aber er splittert leider superschnell, nicht einmal zwei Tage konnte ich ihn tragen :(

    AntwortenLöschen
  9. so tolle Farben!

    thedaydreamings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Virgin Snow gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  11. Ach Mensch, jetzt will ich den 'helleren Liacism' und das 'Fiji 2012 Dupe', obwohl ich den schon zu Hause hab im Original! ^.^
    Heißt: irgendwie hast du - trotz Fotoproblemen - doch alles richtig gemacht mit diesem Monster-Appetithappen-Post :-) Die Marketingabteilung ist stolz auf dich und wir stromern alle wieder Tage vor der Veröffentlichung um den Aufsteller rum und machen Drogeriemitarbeiter nervös *hehe*

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen

Danke ♥