Mittwoch, 21. Oktober 2015

Matte Flakie Topcoat




Orly Matte FX - Green Flakie *
Orly Matte FX - Pink Flakie *
essie - licorice







Schon beim Auspacken dieser Lacke hatte ich GANZ große Erwartungen. Flakie Topcoats, die gleich matt werden. Mattierter Glitzer gefällt mir sehr und sich so einen Schritt zu sparen, awesome. Doch nach dem ersten Swatchen wurden diese hohen Erwartungen erst einmal prompt enttäuscht. Ich habe sie zuerst auf Swatchnägel lackiert. Getrocknet sind sie dann mehr so klumpig, streifig, semimatt. Total unschön meiner Meinung nach. Auf Weiß sieht man auch so gut wie nichts. 





 

Ein weiteres kleines "Manko" an Orly Glitzerlacken ist die verwendete Glitterbase. In der Base von Orly sinkt der Glitzer auf den Boden der Flasche und vor dem Gebrauch muss man ihn immer kräftig aufschütteln. Das ist auch bei den Flakie Topcoats der Fall.






An sich für mich kein großes Ding, allerdings habe ich das bei dieser milchigen Flasche nicht richtig sehen können und habe zuerst wohl zu zart geschüttelt. Daher sind auf dem kleinen Finger etwas wenig Flakies gelandet. Ich habe nur eine Schicht vom Flakie Topcoat lackiert, mit zwei Schichten ist es natürlich noch saftiger glitzrig, allerdings nach meinem Empfinden auch noch weniger trocken matt. Zusätzlich mattiert entfalten sie dann erst den gewollten Look, denke ich. Das Ergebnis gefiel mir damit ziemlich gut. Idee superklasse, Umsetzung eher so semi...semimatt, haha. Zur Zeit sind die Lacke im Onlineshop von Orly von 12€ auf 7,20€ reduziert. 







Zeigefinger - Green Flakie mattiert mit p2
Mittelfinger - Pink Flakie mit glänzendem Topcoat
Rinfinger - Green Flakie pur
Kleiner Finger - Pink Flakie pur



Kommentare:

  1. Ich liebe mattes Glitzer auch total und das Ergebnis hier gefällt mir auch richtig gut :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dieses kratzige gefiel mir leider nicht so aber mattiert oder mit überlack finde ich es toll :)

      Löschen
  2. Ach schade, dass man sie auf weiss gar nicht sieht und dass sie auch sonst nicht so toll sind. Auf deinem letzten Swatchbild sehen deine Nägel aber echt toll aus damit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vllt muss man da einfach mehr schichten für auftragen, aber ehrlich gesagt gefällt mir diese ganz leicht farbige base auf dem weiß auch so gar nicht :/

      Löschen
  3. Hab ichs überlesen oder welchen Lack trägst du als Base? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht editier ich das besser nochmal für alle :)

      Löschen
  4. Hui, die Lacke sind ja schon echte Oldies wie ich gerade entdeckt habe beim Schauen danach ob die Glitzerpartikel Single- oder Multichrome sind. Die ersten Revievs gab es schon Mitte 2013.
    Aber das nur mal nebenbei bemerkt. Spielt überhaupt keine Rolle.

    Das ist echt chic. Gefällt mir sowohl in matt als auch glänzend. Wobei, letzteres einen Tick besser.
    Der Glanz verleiht dem Ganzem eine gewisse Art von Tiefe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das päckchen von orly habe ich letzte woche oder so erhalten und da dachte ich: woah, cool, mal was ganz neues...ich wusste gar nicht, dass die schon älter sind. das kam mir so innovativ vor. erst beim schauen im onlineshop ist's mir aufgefallen - und dann noch mit der reduzierung des preises.

      Löschen
    2. Klingt als hättest du die umsonst bekommen. Bekommst du öfters mal "einfach so" etwas zugesendet? Wenn ja, von wen so alles und was verlangen sie dafür?

      Vermutlich ein Review. Wie hart darfst du dabei mit den Lacken ins Gericht gehen?
      Erzähl mal bitte. Ich bin neugierig.

      Löschen
    3. ja, die habe ich umsonst bekommen.
      pr samples bekomme ich "einfach" so zugesandt. ich entscheide, ob ich sie zeige und was ich dazu schreibe. außer es war vorher etwas anderes abgemacht - also wenn abgesprochen ist, dass ich etwas auf jeden fall zeige.
      dieses päckchen habe ich bespielsweise ganz überraschend und ohne jegliche absprache bekommen. auf instagram oder facebook kannst du den ganzen inhalt sehen, wenn dich das interessiert.

      Löschen
    4. Das ist ja toll. Da werde ich glatt ein wenig neidisch. ;-)
      Aber wieso bekommst du überhaupt solche Geschenke? Die Unternehmen schicken doch bestimmt nicht einfach an x-beliebige Personen aus der Newsletter-Liste o.ä. Werbegeschenke per Zufallsauswahl.

      Hast du denen die Verwendung deiner Bilder (wie bei Essie) erlaubt und bekommst im Gegenzug dafür etwas?
      Wenn ich mal auf den Seiten der verschiedenen Hersteller schaue, steht dort bei einigen schon in der FAQ dass sie keine Testprodukte rausrücken. :-/

      Löschen
    5. Das ist ganz unterschiedlich und kann ich nicht so einfach beantworten. Ich habe nie jemanden angeschrieben und danach gefragt. Mit der Zeit werden Firmen auf deinen Blog/insta usw aufmerksam und schreiben dich an, ob du ihre Produkten testen magst oder auch darüber bloggen.
      Im Grunde genommen sind es keine Geschenke in diesem Sinne, denn für die Firmen ist es eine ganz günstige Werbung, wenn Blogger mit großer Reichweite ihre Produkte kostenlos zeigen.

      Löschen
  5. Extra mattiert oder mit top coat gefallen mir die Lacke echt gut. Vielleicht werden die Lacke mal reduziert bei TKmaxx aufschlagen, da wuerde ich die auf jeden Fall mitnehmen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bin ich ganz bei dir.
      und das mit tk maxx kann gut sein..da sehe ich öfter mal altere orly lacke. die aktuelle reduzierung von 12 auf 7,20€ finde ich aber schon mal nicht übel :)

      Löschen
    2. Ich klink' mich hier mal ein...
      Wie, bei Tkmaxx gibt es (Marken)Nagellack?
      Ich kannte das Unternehmen bis eben gar nicht. Habe die letzten Tage nur massiv Werbung für die Eröffnung einer Filiale bei mir in der City gesehen und dachte das sei ein Bekleidungsgeschäft.
      Eine Recherche im netzt eben grade bestätigt auch meine Vermutung.

      Gibt es Non-Kleidungs-Artikel nur in ausgewählten Filialen oder in einen Online-Shop von denen, oder wie, oder was? o,O

      Löschen
    3. den onlineshop von tk maxx habe ich noch nie benutzt - wusste ehrlich gesagt nicht mal, dass sie einen habe.
      doch, es gibt sogar ein recht großes sortiment neben kleidung. von spielzeug, über kerzen, allerlei nippes, auch süßigkeiten bis hin zu viel kosmetik. alle bekomm ich gar nicht mehr zusammen, aber z.b. orly, opi, essie, alessandro, models own, colorclub, china glaze, revlon...puh, ich weiß gerade nicht mehr, aber es fehlt ne menge. das sortiment variiert zwar, aber ich war noch in keinem, der keinen lack hatte.

      Löschen
    4. butter london, sally hansen und nicole (opi) fällt mir noch ein.

      Löschen
    5. Klingt ja interessant. Danke für die Infos.
      Dann werde ich die Hütte wohl demnächst mal ansteuern. :)

      Löschen
  6. Ich bin ja schon wieder verliebt :) Superschön!
    Aber Du, ich hab da mal ne Frage zu den Orly Lacken. Ich hab die Sugar High LE als Minis, und die sind alle total fies zu lackieren. Dünne Schichten sind nahezu unmöglich, aber eine dicke deckt auch nicht, also habe ich am Ende zwei dicke Schichten Lack auf den Fingern, die dann total schnell so blöde Risse im Lack bilden und Bläschen werfen. Auch mit hundert Jahren trocknen lassen zwischen den Schichten. Deshalb mag ich sie gar nicht mehr lackieren, geschweige denn nochmal einen Orly Lack kaufen, dabei haben die so schöne Farben :( Liegt das an den Pinseln von den Minis, oder sind die generell zickig beim Lackieren, auch in den größeren Flaschen?
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Jule :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die sugar high habe ich damals in fullsize zugesandt bekommen, allerdings habe ich nur 2 farben komplett lackiert und getragen. die anderen nur ausprobiert an einem nagel um die deckkraft einzuschätzen. da waren auch wässrigere mit bei, die besser 3 schichten brauchten. hier ist der blogpost.
      komplett lackiert habe ich das neongelb und das pastellrosa/flieder. diese beiden fand ich problemlos im auftrag. beim 2. mal lackieren hat cake pop allerdings bläschen geworfen, woran das lag weiß ich nicht.
      generell finde ich orly pinsel jetzt nicht wahnsinnig komfortabel, da sie recht dünn und lang sind, aber richtig problematisch sind sie nicht. welches sind denn speziell die problemfarben bei dir?
      für dich auch einen schönen tag, anna, dankeschön :*

      Löschen
    2. Oh danke für Deine schnelle Antwort :*
      Habe bisher auch nur Cake Pop und Key Lime Twist lackiert, weil ich die Farben so toll fand. Aber nachdem die dann beide so zickig waren, habe ich die anderen gar nicht erst lackiert. Vielleicht halte ich einfach mal bei TK Maxx nach einem normal großen Ausschau... Zu TK Maxx-Preisen kann man ja gut nochmal einen zum Testen kaufen :)

      Löschen
    3. oh, also die 2 fand ich gut - wenn du die schon nicht so prickelnd fandest, sind die anderen bestimmt enttäuschend für dich :(

      Löschen
    4. Im TK Maxx gabs heute tatsächlich schöne Orly Lacke in der Normalgröße, hab mal einen zu Testzwecken mitgenommen und gleich lackiert. Und ich habe den gleichen Eindruck wie Du, die Pinsel sind nicht der Knaller, aber es geht schon :) Es liegt also wohl echt an den Minis... Naja, dann werden das wohl Lacke, die ich nur lackiere, wenn ich uuunglaublich viel Zeit und Geduld habe :)
      Danke für Deine Beratung :) :* und einen schönen Abend noch :)

      Löschen
    5. schade! ich habe nur 2 minis, aber die sind auch in ordnung :/
      kein problem, dir auch :*

      Löschen

Danke ♥