Mittwoch, 5. Februar 2014

Mattierender Topcoat





In den letzten paar Wochen hat sich eine Frage rasant an die Spitze der meist Gefragten gekämpft - wo bekomme ich einen Topcoat, der mattiert?





Ja, GAB. Bis dann jeder einen haben wollte - dann wurden plötzlich alle aus dem Sortiment genommen, hab ich so das Gefühl. Die Leute waren noch nicht bereits dafür. 

In der Drogerie fällt mir nur ein Einziger ein, den es noch gibt. Und zwar der von L'Oréal. In den kleinen schmalen Fläschchen, 5ml für 4,95€. Bei Karstadt habe ich gesehen, kostet er 8,95€. Ich persönlich habe ihn nicht, habe aber gelesen, dass er gut funktioniert. Online findet ihr ihn hier bei Douglas.
Als Alternative habe ich mal den aus dem Born Pretty Store ausgetestet und finde ihn ganz gut. Enthalten sind 15ml und er kostet umgerechnet um die 3€ (hier findet ihr ihn).

Von Orly gibt es den "Matte Top", im deutschen Onlineshop findet ihr ihn hier

Bei KIKO gibt es noch einen 3 in 1 Matt-Effektlack für 4,90€, den man sowohl als Unter- als auch Überlack benutzen kann. Online findet ihr ihn hier.

Auch OPI und China Glaze haben mattierende Topcoats. OPI "Matte Top Coat" und China Glaze "Matte Magic". Nach denen würde ich mal bei Ebay oder Amazon schauen und dort vielleicht aus den USA bestellen.

Dann gibt es noch einen von GOSH, in Österreich wohl bei Bipa, in Deutschland in einigen Budni-Filialen. 

Auch bei Primark gibt es nun einen, P.S. Matte Topcoat, für ich glaube 1,50€. Ausprobiert habe ich ihn bisher noch nicht. 

Von Barry M gibt es einen bei asos für 4,25€. 

Von Picture Polish gibt es den G'day Matte für 12€, z.B. bei The Nailista Shop.

Für etwas mehr Penunsen gibt es noch einen mattierenden Topcoat von Butter London. Er kostet 22,95€ für 17,5ml und ihr findet ihn bei Douglas, online könnt ihr ihn hier kaufen. Hochgerechnet eigentlich nur etwas teurer als der von L'Oréal.

ANNY bei Douglas hat auch wieder einen Minitopcoat im Sortiment.

Von flormar gibt es auch einen, aber ich glaube mittlerweile gibt es flormar nur noch flormar Shops und nicht mehr bei Douglas.

Von Sally Hansen gibt es den Big Matte, allerdings nicht in der deutschen Drogerie.


Gefunden habe ich noch weitere, bei denen weiß ich allerdings nicht, ob sie noch erhältlich sind oder limitiert bzw. aus dem Sortiment genommen wurden:

American Apparel Matte Top Coat 7$
Deborah Lippmann "Flat Top Matte Top Coat" 22€
OPI Nicole "Matte Top Coat"
basic (früher bei Schlecker, ich weiß nicht, wo es die Marke sonst noch gibt)



Nicht mehr im Sortiment sind: 

Manhattan "Pro Mat"
p2 "Matte Victim"
essence "matt topcoat", später semi-matt "soft touch"
essie "matte about you"
catrice "Matt Top Coat"
Rival de Loop "Matt"
CHANEL "Top Coat Velvet, Mat Top Coat"
uma Cosmetics "Matt Topcoat"
Artdeco "Mat Effect Top Coat"
Astor "Velvet Top Coat"




Manhattan - Pro Mat
Born Pretty - Super Matte (via BPS) *
essence - soft touch




Ich werde immer nach MEINEM matten Überlack gefragt, doch am meisten verwende ich 2 limitierte Lacke. Zum einen ist das Manhattan Pro Mat. Ich habe ihn als Teil einer LE im Sommer 2010 gekauft, gekostet hat er 3,95€ für 11ml. Später gab es ihn auch im Standardsortiment. Bei diesem Test hat er ausnahmsweise mal nicht furztrocken mattiert, aber da es ihn jetzt auch nicht mehr gibt, werde ich ihn mal nicht weiter anpreisen :) Und zum anderen den p2 aus einer vergangenen LE. Also beide nicht mehr erhältlich.

...und für die danach gefragte Frage, wo bekomme ich einen SCHWARZEN matten Lack her (auf die ich immer antworte "Nimm doch einen normalen Schwarzen und dann matten Überlack."): In der aktuellen Astor Black & White LE gibt es einen schwarzen matten Lack. Ich finde, er trocknet sehr matt! Hier habe ich ihn lackiert.


Kommentare:

  1. Der von L'Oréal ist nicht zu empfehlen. Er macht wirklich nur einen Hauch matt. Der Effekt lässt dann auch irgendwie mit der Zeit nach und der Glanz kommt wieder durch. War für mich ein absoluter Fehlkauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh echt, hab bisher nur positives über den gehört :/ ist ja doof...

      Löschen
    2. Jap, kann ich nur bestätigen. Mit dem Matteffekt bin ich zwar ganz zufrieden, dafür muss ich aber noch sagen, dass er superschnell bei mir wieder abblättert. Spätestens am zweiten Tag darf ich neu lackieren.

      Löschen
    3. das liegt aber wohl eher am finish...das hält eher kürzer hab ich das gefühl. und da ich gerne hände eincreme, ist der effekt schnell dahin bei mir und ich muss ihn auffrischen.

      Löschen
    4. Absplittern tut er bei mir nicht schneller als sonst, aber beim Effekt muss ich TextHexe beipflichten. Er ist zwar frisch lackiert echt toll - lässt aber total nach - bin super enttäuscht.

      Löschen
  2. Ich konnte glücklicherweise noch einen Vorrat vom
    Rival de Loop und auch Manhattan anlegen,
    aber der vom Bps scheint nicht verkehrt zu sein ;)
    Den von Picture Polish gibt es mit Sicherheit noch,
    den hab ich zuletzt noch online gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir wäre das ja zu viel schotter für einen matten topcoat :) picture polish würd ich mir wohl eher einen hübscheren gönnen..

      Löschen
  3. Ich bin absolut verzweifelt.. Mein geliebter Matte about you :(((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gar nicht mitbekommen, dass der raus ging... aber den rock solid unterlack gibt es auch nicht mehr zu kaufen. Ärgerlich wegen allem macht essie ankündigungen was so rein- und rausgeht aber bei den coats verhält man sich ruhig.

      Löschen
  4. China Glaze ist noch in matt zu haben - zumindest über BeautyJoint.

    AntwortenLöschen
  5. Der schwarze Essence stampy Lack ist auch matt :)

    AntwortenLöschen
  6. Moment... kurze Frage. Geht der Essie aus dem Sortiment...? Oder ist schon?
    Hast du mit dem Essie Erfahrungen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den gibt es schon länger nicht mehr. nein, ich habe den nicht..ich war immer zufrieden mit meinem manhattan und hatte deshalb keinen anderen ausprobiert :)

      Löschen
  7. Ich habe den matten Schwarzen aus der Astor Collection gestern euphorisch gekauft und mindestens genauso euphorisch gleich lackiert - und war etwa 18 Stunden begeistert. Sattes schwarz, ziemlich matt, schön. Heute morgen dann (nach - wie gesagt- nichtmal 24 Stunden) ist der Lack an beiden Zeigefingern schon richtig übel abgesplittert, an beiden Daumen leicht und am Mittelfinger gibts schon Tipwear. Und das geht für mich einfach mal gar nicht. Schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ging mir ähnlich. den effekt fand ich mega, haltbarkeit gleich null.

      Löschen
  8. Finde es so schrecklich, dss sie die Lacke alle rausgenommen haben -.- Hatte immer den von rdl, bis er aus dem Sortiment ging, und dann ging die verzweifelte Suche los. Manhattan gab' s nicht mehr, essence nicht, p2 auch nicht. Bis ich dann eines Tages glücklicherweise im Flormar Shop war - Da konnte ich zum Glück noch einen erhaschen (: für 3 Euro oder so. von Essie soll es ja auch einen geben, aber das wäre mir persönlich dann zu teuer :D
    Ich finde den Effekt schön, vorallem im Winter. Finde das ganze sieht wesentlich edler aus, als so mancher GlanzLack (;

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab mir den von O.P.I. bestellt. Wenn er da ist wird er sofort getestet. Ich suche schon länger nach einem matten Topcoat und bleibe immer wieder an dem von L'Oreal hängen. Ich höre leider immer wieder, dass er nicht so der Burner ist, deshalb setze ich meine Hoffnung jetzt in O.P.I. :-P

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe noch einen kleinen Rest von meinem P2 Matt Top Coat und werde jetzt schon wehleidig, wenn er bald leer ist. Den von Bornpretty werde ich mir aber mal anschauen, ansonsten wird es wohl doch der OPI :)

    AntwortenLöschen
  11. Ohja der mattierende Lack. Auch bei mir ein Dauerthema. Ich suche mir schon nen Wolf danach.... Aber deswegen bin ich sehr dankbar für deinen Post. Dann werde ich an den entsprechenden stellen mal direkt gucken. Danke! Lg Rouge

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab noch eine 3/4 gefüllte Mattlack von RdL. Ich hatte immer den essie haben wollen und dann war er weg. Falls der je zurück kommen sollte, gibt es wohl viele, die ihn mit Kusshand wieder annehmen.

    Manchmal mag ich den Matteffekt. Nicht immer und nicht mit jeder Farbe, aber zwischendurch - besonders mit Schwarz - ist es schlicht und edel.

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab auch vor etwa 3 Monaten ganz verzweifelt nach matten TCs gesucht, und der einzige, der in Drogerien noch auffindbar war, war der von RdL - und auch der war schon reduziert, weil der rausgeschmissen werden sollte. Und das Fläschchen ist ja auch echt mini...
    Ich hüte ihn wie meinen Augapfel und hoffe, dass wenigstens P2 mal wieder auf den Trichter kommt, denn neuzuproduzieren. Warum auch immer alle Firmen meinen, den wieder auslisten zu müssen...

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe den Born Pretty Matt-Lack, der Effekt ist gut, auffällig war bei mir nur, dass ab dem zweiten Tag Risse im Lack sind. Es sieht so aus, als wären es die Stellen, wo man mit dem Nagel irgendwo angedätscht ist und dieser dort ein wenig geknickt ist, diese Rissen sieht man aber nur aus der Nähe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt ja wenig prickelnd :/ habe ich allerdings auch schon mal über andere matttrocknende farblacke gelesen..

      Löschen
  15. Ja die matten Topcoats, ganz gehypt wurden sie in der letzten Zeit, hab ich das Gefühl! Ich habe das Ciaté Chalkboard Manicure Set ausprobiert, in dem auch ein matter Überlack enthalten ist und die Haltbarkeit war wirklich nicht die beste... Tipwear dass es mich grauste!
    Ich benutze momentan einfach den Basecoat 24/7 von essence, der funktioniert wirklich gut dafür :)

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von dem hab ich noch einige, weil ich die base so mag - das teste ich mal.

      Löschen
    2. Jepp. Der Basecoat geht auch gut zum Mattieren. Leider wurde er jetzt ausgelistet - wie eigentlich immer alle Produkte, die ich gut finde.

      Lena

      Löschen
    3. Das stimmt - warum gibt es keine matten, farblosen Lacke mehr?!

      Naja, ich hab einen Post geschrieben, in dem dieser Beitrag von dir verlinkt ist - ich dachte, ich sag dir einfach mal Bescheid und vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeischauen? ;-)

      http://lack-is-all-i-need.blogspot.de/2014/05/new-in-lack-swap-mit-steffi-und-mariana.html

      Liebe grüße
      Jacqueline

      Löschen
    4. Auf die Idee einen Baselack als mattierenden Topcoat zu nehmen bin ich noch nicht gekommen. Super! Ich suche auch schon ewig nach einem vernünftigen und nicht so teuren Mttlack. Den Basecoat von essence hab ich sogar, das muss ich mal testen.

      Löschen
  16. also ich hab den matten TC von Essie und ich weiß nicht ob ich ihn falsch auftrage oder an was es liegt, ein Nagel ist matt, einer ist halbmatt, manch einer ist gar nicht matt, deswegen ist vermutlich auch das Fläschchen fast voll, hab aus gegebenen Anlass gerade nochmal probiert, die Hälfte ist demnach nicht wirklich matt geworden :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da scheint es immer mal "montags-Fläschchen" zu geben? :/
      Ich hab ihn auch (US Version) und bin superzufrieden. Der matte Effekt ist quasi direkt nach dem überlackieren zu sehen, alles ist gleichmäßig matt trocken, keinerlei Streifen...
      eine Freundin von mir dagegen (hat ihn in Dtl gekauft) ist nicht glücklich damit, er wird total streifig bei ihr.
      Ich würde ihn auf jeden Fall nochmal kaufen. Auf ebay sonst, wenn er nicht zurück kommt
      Sonst bin ich auch sehr happy mit dem Gosh! (gibt's im Norden in vielen Budnis)

      Löschen
    2. tartelette, ich dachte deiner zieht ab und zu weiße streifen? :O

      also was du beschreibst anonym, hab ich schon über viele mattlacke gehört. dass sie nur manche finger mattieren. hab mal gelesen man soll sie ganz dünn auftragen, aber ich achte da nicht so drauf.

      Löschen
    3. Nee, bei mir gar nicht. Bei Black Calla macht er das :/

      Löschen
    4. das mit den weißen schlieren hab ich bisher auch nur über den essie gelesen...naja, dieses mal hat der manhattan komischerweise auch nicht so stark mattiert wie sonst. die haben wohl alle ihren eigenen kopf :D

      Löschen
  17. Ich benutze auch den von essie - hatte mal einen von p2 (schon uralt) aber der war nicht so doll. Ich hab gar nicht mitbekommen, dass auch der essie Überlack rausgeflogen ist - wieso? Der ist echt gut! Hoffentlich bringen die Marken wieder Nachschub raus!

    AntwortenLöschen
  18. der essence wirkt ein bissle streifig, der Manhattan gefällt mir, ist mWn noch im Sortiment. Aber dass plötzlich alle rausgegangen sind, war mir auch aufgefallen. Wenn man aber matte Unterlacke findet, kann man die eigentlich gut zweckentfremden. Danke für die Übersicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der war total grützig :/ hat keinen glatten effekt gemacht :(

      Löschen
  19. von ciate gibt es glaub ich auch nen matten topcoat :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe mir den Manhatten gekauft, kurz bevor er dann raus genommen wurde

    AntwortenLöschen
  21. hallo, ich kann der von RdL Young (ist gleichzeitig top- und basecoat eg) empfehlen.
    kostet keine zwei euro un mattiert super! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich kann den in keiner drogerie mehr finden...

      Löschen
    2. oha ich hab noch was da deshalb ist mir das neu. werde nochmal schauen :(

      Löschen
  22. Bei dir sieht der von Manhattan so schön aus. Bei mir macht er in den ersten Nagel richtig tiefe Rillen. Da sieht man dann ganz genau wo der Pinsel lang ging. Und bei der zweiten Hand mattiert er nicht mehr. Ich hab null Ahnung woher diese komischen Eigenschaften kommen, hab aber vorher auch noch nicht davon gehört. So^^ wollte nur kurz meinen Senf dazu geben.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unerfreulicher senf :( trägst du den lack ganz dünn auf? hab mal gelesen, dass soll dann besser funktionieren...

      Löschen
    2. Bei mir ist es ähnlich... Mache den auf den ersten Nagel, wo er noch gut mattiert und schon beim zweiten Nagel ist er nicht mehr matt sondern ganz merkwürdig glänzend :(

      Löschen
  23. Ich hatte eigentlich den Manhattan-Lack,der hat sich bei mir aber in zwei unvermischbare Teile getrennt und deshalb habe ich ihn entsorgt, weil gar nix mehr zu machen war.
    Jetzt habe ich den von KIKO, mit dem bin ich eigentlich recht zufrieden.
    Achja und das der essie wiederkommt, das habe ich auch gehört, ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass der nur über den Winter rausgenommen wurde, weil er im Sommer ja viel besser zu den Neons passt, wobei ich das nicht ganz verstehe, weil die Neons ja eigentlich immer schon matt sind, aber okay.
    Ich hoffe mal das das stimmt. :D
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also mein manhattan ist alt und noch sehr fein...ist ja kacke. dachte der kiko kann vllt nix, weil er so alles in eins ist - guter tipp!

      Löschen
    2. Ich weiß auch nicht, was mit ihm passiert ist. Der untere Teil war einfach nur fest mitsamt der Kugel und richtig glitschig. Schade, schade, naja jetzt hab ich ja einen neuen Liebling. :)

      Löschen
  24. Das ist so typisch, dass es den guten von Manhattan nicht mehr gibt. Ich hatte den von essie, aber der war eine Katastrophe. Er trocknete wie ein weißer Cracklinglack oder ganz normal glänzend. Vom gewünschten Effekt keine Spur. Nachdem ich den Lack eingeschickt hatte, haben die mir nur gesagt, er sie in Ordnung. Jetzt hab ich keinen mehr und hätte sooo gern einen guten, meine Traumnägel sind im Moment nämlich dunkleblau und matt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. je mehr ich lese hier, desto schlimmer werden die erfahrungen :D also das mit den weißen spuren hab ich schon mal gelesen. ist denn einer online für dich eine option?

      Löschen
    2. Hmm, online hab ich jetzt noch gar nicht geschaut, vielleicht finde ich da etwas. Leider ist der Versand nach Ö oft sehr teuer, aber deinem Tipp geh ich trotzdem mal nach. Danke!

      Löschen
    3. da kenn ich mich nicht so aus...
      der born pretty store versendet kostenfrei ;)

      Löschen
  25. Ich war auch ewig auf der suche nach einem matt lack, bis ich endlich den von L'Oréal.

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe den von OPI, der ist total klasse. Der von Manhattan war mir nicht matt genug - ich habe wohl zu dick lackiert.

    AntwortenLöschen
  27. Ich habe mir zwei matte Topper damals aus der MNY I Am A Concrete Rocker LE gekauft und finde das Ergebnis damit klasse. Schade dass es im Standartsortiment irgendwie keine matten Top Coats gibt, ich dachte es gibt mehr, auch noch den von Essie :D...

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  28. Von Ciate und Beauty BK (Kosmetik Kosmo) gibt es auch noch Matte Topcoats, die auch wirklich gut sind! :) Ich hab beide und benutze sie sehr gerne! ;)

    AntwortenLöschen
  29. Den von GOSH gibt es auch in den meisten nördlich gelegenen Douglas-Filialen (z.B. in Hamburg). Ich hab glaub ich um die 5 Euro dafür bezahlt. Er trocknet auch sehr schön und hat bei mir bisher keine Streifen fabriziert ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. als ich mir letzten sonntag shopping queen (in hh) reingezogen habe, war die eine in einer drogerie - ich meine es war budni. und DA habe ich auch eine gosh theke gesehen. aber ich konnte nicht ausmachen in welchem stadtteil sie ist :D

      Löschen
    2. Im größeren Budni-Filialen könnte ich es mir vorstellen... bei allen Budnis, die ich in der Nähe habe, konnte ich noch keine Gosh-theke sehen ^^

      Löschen
  30. Ja, anscheinend musste man sich etwas an das Matte gewöhnen. So ging es mir zumindest und ich hatte alles matte ignoriert. Tja, derzeit finde ich matte Nägel total schön und natürlich gibt es nirgendwo einen -.- Hab nun bei ebay den von essie bestellt, der soll ja ganz gut sein und war auch nicht so teuer. Denn 16€ will ich dann irgendwie auch nicht für einen Topcoat ausgeben. Vielleicht bekommen es die Firmen ja mit das der Matttrend wiederkommt und bringen die Lacke wieder ins Sortiment :D

    AntwortenLöschen
  31. Ich hatte auch den von Manhattan und war immer super zufrieden damit. Er hat ziemlich lang gehalten, weil ich ihn ganz selten benutzt habe. Und als er dann irgendwann leer war, wollte ich ihn nachkaufen und es gab ihn einfach nicht mehr. Ich dachte ok, kein Problem, es gibt ja noch genug andere Marken, aber plötzlich schien keine Marke mehr einen matten Überlack zu haben. Das ist ziemlich ärgerlich. Ich bin aber nicht bereit, einen Überlack, den ich alle paar Monate mal benutze, extra im Ausland zu bestellen oder mehr als 10 Euro dafür zu bezahlen.

    AntwortenLöschen
  32. Das ist echt verrückt mit den matten Lacken! Angefixt von vielen Bildern von matten Nägeln wollte ich mir auch einen zulegen. Und ich war echt überrascht in keinder Drogerie einen zu finden. :( Ich schaue jetzt mal im Kaufhaus bei Astor. :)

    AntwortenLöschen
  33. Ich besitze einen von Manhattan und ich finde ihn überhaupt nicht gut. Das Auftragen auf den Nägeln klappt nicht so ganz und er wird nicht gleichmäßig verteilt und das Endergebnis ist auch ein anderes als erwartet, fande ich sehr schade. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mh, ich find den total super....komisch :(

      Löschen
  34. Hallo,

    hat hier schonmal jemand versucht, sich einen matten Topcoat selber zu basteln? Ich bin gerade bei youtube darüber gestolpert. Das Rezept geht in etwa so: 1Tl Maisstärke in ein halbes Fläschchen Klarlack rühren. Fertig. Statt Maisstärke nehmen wohl manche auch Backpulver. Hier mal ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=TT7MYbtKoZE
    Und das habe ich auch gerade gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=p2ZaXuiOhQM Eventuell funktionieren Brillenputztücher?
    P.S.: Bei mir funktioniert der matte Topcoat von L'Oréal super.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit backpulver hab ich schon einige anleitungen gesehen...mir ist das alles echt zu viel aufwand und matscherei. wasserdampf soll auch funktionieren. hab beides noch nicht ausprobiert :)

      Löschen
    2. Ja, da bin ich ganz bei Dir. Deshalb besitze ich auch einen fertigen matten Topcoat ;)
      Ich fand nur die Möglichkeit so faszinierend, den selbst herzustellen und wollte das nicht unerwähnt lassen.
      LG Carola

      Löschen
    3. Das werd ich nal mit Maisstaerke probieren.

      Löschen
  35. Juhu , bei Claire's gibt es einen ! Der ist auch sehr gut !

    AntwortenLöschen
  36. Hallo meine Liebe,
    Ich finde deine Nägel so Wundervoll. <3 Meine waren immer eine Katastrophe und ich habe mich vor einem Jahr zu einer Naturnagelverstärkung mit Gel entschlossen. Seither wachsen meine Nägel wie blöde. :D
    Aber zurück zum eigentlichen Thema! Ich habe mir bei Amazon den "EigenArt Matt Finish Lack" bestellt und bin damit sehr zufrieden! Für 10ml habe ich 3,29 € plus 2,99 € für den Versand bezahlt. Es handelt sich hierbei um den Amazonshop von "Wellean EigenArt".
    Seit ich diesen Lack habe bin ich ständig am "mattieren".
    LG
    Silvia

    AntwortenLöschen
  37. Ich habe den OPI matte top coat aus den USA mitbestellt (für etwas über 4€). Mal sehen, wie der sich macht. Hier in der Gegend ist wirklich nichts Mattes mehr in den Läden zu finden :(.
    LG, Em

    AntwortenLöschen
  38. Ich habe den von OPI gestern zum ersten Mal ausprobiert und war erst hellauf begeistert. Doch nach nur ein paar Stunden hat der komplette Lack immer mehr Risse bekommen, an den "biegsamen" Stellen des Nagels. Sieht sehr unschön aus. Ich weiß nicht genau, woran es liegen könnte, da ich über den OPI matte top cat eig. nur Gutes gelesen hatte. Vllt war der Farblack zu dick lackiert... oder sogar der topcoat selber?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt ja doof :/ hab das schon von manch anderem topcoat gelesen, meine ich. ich glaube man soll den relativ dünn auftragen - ich beachte das allerdings nicht....

      Löschen
  39. Hey, machts euch nicht so schwer und versucht doch mal den "studio nails 24/7 nail base" von essence. das ist zwar eigentlich ein unterlack aber der mattiert genauso und der ist meines wissens nach auch noch im sortiment ;) ich habe bisher auch keinen unterschied zu meinem p2 matte gemerkt.

    AntwortenLöschen
  40. Ich habe den Manhattan - leider funktioniert er bei mir irgendwie nicht mehr?! Er trocknet nicht mehr Matt oder nur Stellenweise. Hast du das auch (manchmal) bei dem? Das wäre mal interessant.
    Werde mir jetzt wohl den Essie holen, da ich matte Nägel eigentlich sehr gerne mag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, mein Manhattan macht immernoch total matt. Es gibt doch gar keinen von essie?! :/

      Löschen
  41. Das habe ich dann auch bemerkt, aber es gab mal einen von Essie! :o

    Habe dann auf den Loreal zurückgegriffen, weil mir spontan kein anderer eingefallen ist und ich keine Zeit und Lust hatte, zu suchen.Immerhin funktioniert er !

    AntwortenLöschen
  42. Hallo,
    hast du evtl. einen Tipp, wo man in Deutschland diese Lacke her bekommt? Ich würde ja am liebsten den von Manhatten haben... Aber ich habe ihn bisher nirgendwo gefunden.
    Danke für deine Antwort,
    Karo Lin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. welce lacke denn genau?
      also den manhattan kannst du glaub ich vergessen :/ vllt kleiderkreisel oder sowas?

      Löschen
  43. Hi! Also ich hab den Matifying Topcoat von Flormar und den finde ich bis jetzt echt toll

    AntwortenLöschen
  44. HALLO,ich hätte soooo gern gewußt,was das für ein hammer roter Lack oben rechts in dem Vierer-Bild ist. Ist das normaler roter Lack mit nem Matten drüber? LIeben Danke!!Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. celebrating red von p2. War allerdings eine le..hier ist der blogpost: http://lackfein.blogspot.de/2013/09/all-you-need-is-love.html?m=1

      Löschen
    2. :-) Dankeeee...jetzt weiß ich , dass ich um Weihnachten rum die Augen aufmachen muß.Heute hab ich nichts vergleichbares gefunden :-( Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  45. Ich finde den Matten Topcoat von Claire's absolut empfehlenswert. Mattiert super und ist mit 3,50€ auch nicht besonders teuer. :)

    AntwortenLöschen
  46. Von wetnwild gibt es auch einen guten, für die, die eine Theke in der Nähe haben! :)

    AntwortenLöschen
  47. Hallo, ich habe noch nie online gekauft, und sie erzählte mir, dass es mindestens eine ebay telefonnummer, wenn wir Anspruch, aber würde gerne wissen, dass Vorsichtsmaßnahmen sollte

    AntwortenLöschen

Danke ♥