Samstag, 18. Januar 2014

Mit essie bei der MBFWB




Essie hat mich eingeladen mit ihnen am Dienstag die Fashion Week in Berlin zu besuchen. Wie sehr ich mich darüber gefreut habe, brauch ich wohl nicht zu erwähnen. Als kleines Lichtlein unter all den Bloggern und dann auch noch ESSSIIIIIEEEEE. 

Mit dem Zug bin ich am Morgen nach Berlin gefahren und konnte um 10 Uhr die Eröffnungsshow von Hien Le anschauen. Ich war zum ersten Mal dort und zum Glück wurde ich ein bisschen an die Hand genommen. Alleine wäre ich wohl doch ein bisschen verloren gewesen im Modezirkus. Neben den essie- und Maybelline-Mädels war auch Nina von Style and Beauty dabei.

Da ich ja keinen Fashionblog habe, zeige ich euch mehr Fotos von meinem ganzen Eindruck, nicht primär der Kleidung. Insgesamt konnte ich 4 Shows anschauen. Hien Le hat mich gut abgeholt. Tolle Show und die Kleidung war tragbar, nicht zu viel. Minimalistisch ist auch eher nach meinem Geschmack. Als 2. habe ich die Show von Lena Hoschek gesehen. Ganz anders als die Erste. Sehr aufwendig & sexy! Im Stil der 50er Jahre, alles sehr Pin-Up, viel Spitze, mit Wasserwelle, roten Nägeln & Lippen. Franziska Knuppe eröffnete diese Show in einem goldenen Kleid über und über mit Pailletten. Für mich war die ganze Kollektion ein wahrer Augenschmaus. Selbst anziehen - nein. Anschauen - ja bitte mehr! Die 3. Show war von Rebecca Ruétz. Die Models hier trugen essie - dive bar. Ich muss zugeben, die Kollektion hingegen war weniger nach meinem Geschmack. Die Stoffe und das ganze Blau/Braun gefiel mir nicht so wirklich. Als Letztes konnte ich noch die Show von Marc Stone anschauen. Marc Stone präsentierte seine Männermode. Da Grau meine Lieblingsfarbe ist, gefiel mir auch das ganz gut. Naja, und so der ein oder andere Mann im Schlüppi. Als Highlight lief bei Marc Stone das Tattoomodel Lexy Hell.








 


Mit diesem kleinen Kärtchen konnte ich wirklich überall mal reinschauen und das Gewusel Backstage begutachten. Outfits, Haare, Make-Up, Nägel.







Viele Designer haben für ihre Models auf der Fashion Week essie für die Nägel ausgesucht. Die Models trugen neben essie auch Maybelline Lacke. Für Lena Hoschek wurden den Models lange rote Kunstnägel geklebt.
Bei essie Instgram habe ich gesehen, dass die Woche über noch einige andere essies über den Laufsteg gewandert sind, wicked, sand tropez, masterplan, spaghetti strap, decadent dish.






Zwischen den Shows habe ich beim essie Stand vorbeigeschaut. Dort konnte sich jeder, der mochte, die Nägel mit seinem Wunschessie lackieren lassen. Meine Nägel habe ich allerdings gelassen wie sie waren. Auf dem ersten Foto seht ihr z.B. die Meise Zwillinge, die sich ganz zwillingslike beide für den roten "aperitif" entschieden haben.










Es war ein so toller Tag! Wie eine andere Welt. Eine Irre. Alleine die kuriosen Menschen zu bestaunen, war interessant. Alle waren supernett und ich habe mich gar nicht gefühlt, als wäre ich "alleine" dort. 

Vielen Dank für diesen spannenden Tag 



Kommentare:

  1. Toller Bericht :)
    Aber trotzdem schade, dass es kein Foto von dir gibt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke kalimo :*
      nein, ein foto von mir kommt nicht :/

      Löschen
    2. Obwohl ich neugierig bin, versteh ich dich gut, ein bissl Privatsphäre muss man schon für sich behalten - und deine Nägel stehen ja nun mal im Vordergrund :)

      Löschen
  2. Glückwunsch zur Einladung!
    Hört sich wirklich sehr spannend an. :) Stell dein Licht nicht so unter den Scheffel. Du bist doch laaange kein "kleines Licht" mehr unter den Bloggern! ;P Zu Recht :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh es war auch spannend - weil ich ja noch nie da war besonders.
      dankeschön törtchen :* naja, bekannt bin ich ja nicht :) deshalb war ich doch recht überrascht.

      Löschen
  3. Wow, richtig klasse! :) So etwas möchte wohl jeder einmal erleben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..ich hab das auch schneller mal miterlebt als ich dachte :)

      Löschen
  4. Oh, wie toll! Danke für deinen tollen Einblick! Ich finde die MBFW ja total spannend, hätte wohl aber auch dauernd Angst mich zu verlaufen und alles zu verpassen! Toll, wenn man dann ein paar Mädels hat, die sich schon ein bisschen auskennen.

    Liebe Grüße,
    Lia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank lia! wirklich groß zum verlaufen ist es da nicht - aber ich wäre wohl ein bisschen planlos gewesen :)

      Löschen
  5. ich beneide dich sehr um dieses ticket, und muss dich malwieder mit einer empfehlungsfrage nerven: kennst du einen guten gelben neonfarbenen drogerienlack, der KEINE schimmer hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider nein, ich finde neon kann man in unseren drogerien total knicken :/ ich mag neongelb american apparel und china glaze.

      Löschen
  6. Toller Bericht! Unser Fashion Week Tag hat mir sehr großen Spaß bereitet und vielen lieben Dank nochmals für Deine Fotos! Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das finde ich auch, ich hoffe immernoch das mal eine gute neon le kommt, aber glaube nicht wirklich dran. trotzdem danke :D

      Löschen
  7. WOW das hört sich ja hammer an! Schöne Eindrücke, schhöne Fotos und vor allem schöne Nägel ^.^

    AntwortenLöschen
  8. hi,

    wer saß denn da auf dem siebten Foto in der "front row"? wegen den ganzen fotografen...meine ich!
    alles in allen coole sache.....wäre ich auch gern mal.
    gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh das weiß ich nicht mehr...das war bei jeder show wer anderes. und ich konnte die auf der gegenüberliegenden seite besser erkennen ;) und vor den shows standen viele auf dem laufsteg zum fotos machen.

      Löschen

Danke ♥