Freitag, 10. Januar 2014

Pfirsichlack(entferner)



ANNY - Upper East Side Chick




Der Lack, der sich einfach absolut nicht fotografieren lässt. Die Fotos treffen die Farbe irgendwie auch nicht. Aber sie ist richtig schön, versprochen. Noch ein bisschen mehr Rosa und Pfirsich - womit ich bei der 1a Überleitung wär: Pfirsich. 
Ich wollte nämlich noch kurz meinen neuen Lieblingsentferner zeigen. Zumindest was den Duft betrifft. Drauf steht mit Passionsfruchtöl und Mandarinen-Aroma. Aber für mich riecht's nach Pfirsich. Ich glaube, ich habe 1,79€ bezahlt. Ich habe einen neuen Vorrat vom essence ultra Entferner gekauft und da fiel der mir auf, in der p2-Theke. Eigentlich war ich ja ein bisschen zu geizig für den. Bei meinem Verbrauch muss ich knausern, was das angeht.




Kommentare:

  1. Oh, den nutze ich auch, das ist mein heiliger Gral - andere, die ich vorher benutzt habe, haben meine Haut/Nägel so fies angegriffen - der hier wirkt und ist dennoch nicht zu fies ^^

    Und die Farbe hört sich (und sieht soweit auch ^^) gut an :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme immer den blauen von Ebelin, den mit Aceton. Hast du den schon mal getestet und kannst mir sagen, ob dieser hier ähnlich gut entfernt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe das gefühl, er ist nicht allzu stark - kann ich noch nicht zu gut einschätzen..

      Löschen
  3. Der Lack sieht wunderbar frühlingshaft aus... auch wenn die Farbe nicht ganz treffend sein soll ;)

    Was diese Entferner angeht bin ich immer etwas hin und her gerissen. Auf der einen Seite denke ich mir, so wie du, dass ich so einen hohen Verbrauch habe, dass ich mir was "teures" eigentlich nicht leisten kann. Auf der anderen Seite... vielleicht sollte man gerade wegen des hohen Verbrauchs eher in was besseres investieren? Wer nur ein Mal die Woche lackiert dürfte wohl keinen großen Unterschied bemerken, aber wenn man 3-4x die Woche dran ist... hm. Irgendwie mag ich diesen Sojaentferner von Priti ja gern mal testen, aber der Preis schreckt echt ab...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. er ist wirklich sehr frühlingshaft :)
      recht hast du schon. ich wechsle wirklich oft hin und her, probiere alle aus. den sojaentferner kenne ich nicht, klingt ja interessant, google ich nachher mal!

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Hallo,

      den Entferner von Priti hab ich mir mal bei einer -20% Aktion geleistet und bin sehr zurfrieden damit.
      im Winter reißt meine Nagelhaut sehr gerne auf und da ist Ablackieren mit "normalen" Entfernern einfach die Hölle! :(

      beim Priti brennt nix und da er nicht verdampft, braucht man nicht sehr viel und 1 Wattepad (bzw. -bausch) reicht für alle 10 Finger.
      ich habe die Anschaffung nicht bereut (bei Glitter aber noch nicht probiert).

      Löschen
    4. ich habe eine kleine flasche von dem priti entferner mit soya, ich mag den duft sehr u für normalen lack durchaus anwendbar. es dauert halt viel länger als mit herkömmlichen entferner, aber ist viiiiiiiiiel schonender zum nagel. ich bin damit erfolgreich gegen das peeling meiner nägel angegangen. für glitter zu entfernen ist er aber nicht zu gebrauchen.

      er ist zwar teuer, aber auch extrem sparsam, meine flasche ist nach 8 monaten immer noch mehr als halbvoll, ich lackiere allerdings auch nur 1-2 mal wöchentlich. Man braucht nur einmal das pad zu tränken u kann damit alle 10 finger von nagellack befreien. ich werde ihn definitiv wieder kaufen, habe aber natürlich auch normalen aceton-haltigen entferner für glitzer etc. immer da.

      Löschen
    5. Also ich habe mir den Priti auch gekauft. Der Duft und die Pflege sind super. Bin aber nicht wirklich zufrieden es geht eine ewigkeit bis der Lack weg ist und ich brauche sehr viele Pads. Vielleicht mache ich was faltsch. HIHI denn viele schwärmen ja.

      PS: Ich habe nur ein FB Konto deshalb kann ich mich nicht einloggen hier :-(

      Sonnige Grüsse aus der Schweiz

      Chrigi

      Löschen
    6. den priti kann ich nicht beurteilen :/
      du kannst auch so (oder auch gar anonym) kommentieren :) danke!

      Löschen
  4. Das ist auch mein Lieblingsentferner. Der Pumpspender ist nicht immer optimal. Meine Flasche ist gerade kurz vorm leer werden und jetzt pumpt der Spender nichts mehr hoch. Muss ich halt die Kappe abschrauben. Ich hab den aber auch schon umgefüllt in ein anderes leeres Entfernerfläschchen. Der Preis für diesen Entferner, der meinen Nägel bisher am wenigsten geschadet hat, ist da echt gerechtfertigt.

    Den Nagellack finde ich super hübsch :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Lackfarbe gefällt mir nicht, aber Geschmäcker sind ja GsD verschieden.
    Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit des Entferners aus ? Bereits Sand- oder Glitterlack damit abgemacht ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das habe ich ihm ehrlich gesagt noch gar nicht zugetraut. da greife ich gleich zu einem anderen. werde ich mal ausprobieren.

      Löschen
  6. Ich hab den auch, versteh deine Begeisterung aber nicht so ;) Vor allem find ich das Pumpfläschchen nervig, weil da immer nur so wenig am Wattepad landet. Meiner ist bald leer und ich muss es jetzt immer aufschrauben, damit ich noch zum Entferner komm und den direkt aufs Pad schütten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie praktisch ich den pumper finde, ist bei mir auch eher tagesformabhängig :D manchmal geht mir das einfach zu langsam und manchmal find ich's sehr praktisch nix auf und abdrehen zu müssen. ja, wenn er sich dem ende neigt, muss man den letzten rest rauskippen...ich kann das verknusen :)

      Löschen
  7. Manche Farben sind wirklich schwer einzufangen... Aber Deine Bilder find ich immer so wunderschön :)
    Liebe Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
  8. Ich erinner mich, dass du den Lack schonmal gezeigt hast (wenn ich mich nicht irre? :D) Ich meine, da sah er irgendwie noch viel heller, koralliger aus? Aber gerade diese Farben sind immer wahnsinnig schwer einzufangen.
    Ich hab hier noch einen hellroten Lack, den ich schon 2x lackiert habe und einfach nie einfangen konnte (deshalb noch kein Post)... mal gucken, ob das nächstes Mal hinhaut...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genaaau, ganz ganz zu anfang. mit 24204 fotos - und da hattest du auch kommentiert :)
      ja, manche farben sind ein grau. bei mir vorallem türkis, koralle und beeriges rot. hab da einen lieblingslack von p2 und noch nie gezeigt, weil sie fotos einfach komplett nicht stimmen.

      Löschen
  9. Die Farbe ist richtig schön, passt super in den Frühling.
    Den Nagellackentferner hab ich noch nicht ausprobiert. Ich mag am liebsten den acetonfreien von essence. Der schmiert zwar ein bisschen rum, vor allem bei rotem Lack, aber er ist der einzige, der meine Nägel nicht kaputt macht. Und er ist zum Glück günstig. ;D

    AntwortenLöschen
  10. Schõn , muss ich mir mal live ansehen :-)

    AntwortenLöschen
  11. Die Lackfarbe ist wirklich sehr schön!
    Und Entferner mit Pumpspender finde ich immer sehr praktisch. Ich habe eine Zeit lang immer den vom Aldi oder Lidl benutzt. Der war schön günstig und hat sogar Glitzer super entfernt!

    Und Kompliment an dich und deinen Blog: ich habe vor einigen Monaten aufgehört, Blogs zu lesen und deiner ist der einzige, bei dem ich noch regelmäßig vorbeischau :3

    AntwortenLöschen
  12. Ich benutze den schon laaaaaaange :-)
    Der beste, weil er weniger stinkt als andere UND er trocknet meine Nägel iwie weniger aus als andere Entferner *hehe*

    Den Lack hab ich ja auch und kann nur bestätigen: in echt mehr rosa und mehr koralle. Auf Bildern wird der bei mir entweder zum Barbierosa oder zum Orange...*trotzdem Liebe*

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Den hatte ich auch ne Zeitlang, aber der Pumpmechanismus hat mich sooo genervt :D außerdem ist er mir im Gepäck im Urlaub ausgelaufen, obwohl ich ihn bis dato nicht mal aufgeschraubt hatte... Vielleicht hatte ich auch einfach ein Montagsprodukt erwischt.

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist mir mal mit dem rossmann entferner passiert..in meiner handtasche. wenn ich jetzt welchen kaufe, drehe ich den erstmal krääääftig zu...sehr ärgerlich :/

      Löschen
  14. Steht dir sehr gut! Wäre nicht meine Farbe, aber an deinen Händen sieht sie ganz toll aus :-)
    LG, Caline

    AntwortenLöschen
  15. schöne farbe, riecht nach frühling ;)

    Ich hab das Entfernerdöschen von p2 und kann davon nur gutes berichten. Es hält relativ lang, entfernt auch Glitter&sand und ist handlich. Allerdings hab ich für normale Farben und G/S jeweils ein Döschen extra, weil man mit G/S ja doch schneller den Schwamm abrubbelt ;)

    Liebe Grüße, Virginie

    AntwortenLöschen
  16. Schöner Farbton :) Steht dir sehr. Den Entferner kenne ich noch nicht. Werde ich mal beschnuppern

    AntwortenLöschen
  17. Eine wunderschöne Farbe!! Gefällt mir wirklich sehr und werde ich mir ganz bestimmt ansehen. Passt perfekt für den Frühling :-) Lg Jules

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schöne Farbe!
    Ich möchte mir den Nagellackentferner von Essence auch holen, habe nur gutes davon gehört :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Ich verwende seit einiger Zeit nur noch den ebelin-Nagellackentferner für dunkle und Effektlacke. Der ist super und hat bei mir bisher noch alles runterbekommen, und zwar echt zügig! Vermutlich dank des enthaltenen Acetons :)
    Ich habe aber den Eindruck, der Entferner ist sogar schonender als manch acetonfreie Varianten, vermutlich, weil man einfach schnell wieder weg damit ist - man muss nicht minutenlang die Nägel einweichen.
    An Weihnachten hatte ich Unterlack, zwei Lagen Farblack (Essie After School Boy Blazer), eine Lage Effektlack (Deborah Lippmann Va-Va-Voom) und eine Schicht Überlack drauf. Sah super aus! Und ging dank meines acetonigen Freundes auch problemlos runter. Mehr braucht man von einem 45-Cent-Nagellackentferner nicht erwarten, finde ich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den benutze ich auch von zeit zu zeit...das beobachte ich nächstes mal GENAU :)

      Löschen
  20. Huhu!
    ich in derzeit auf der suche nach einem neuen Nagellackentferner, der auch mit Glitzerlacken kurzen Prozess macht. Bislang habe ich von meinem Vorrat an Essence an dem lila 3 in 1 Remover gelebt, der wirklich gut war aber ja leider aus dem Sortiment genommen wurde.
    Ist er Entferner von Essence von dem ud oben schreibst der hier? http://www.kosmetik4less.de/de/essence-nagellackentferner-nail-art-nail-polish-remover-ultra.html
    Oder meinst du meinen anderen? Oder hast vielleicht noch eine andere Empfehlung?
    Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen!

    Liebe Grüße,
    fea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau, ich meine den von deinem foto. den anderen (der 3 in 1) hat meine haut fast abgelöst...die war danach immer schneeweiß. mit dem anderen bin ich recht zufrieden für hartnäckiges ohne dass meine haut danach wie ein wattepad ist.

      Löschen
    2. Danke für die Antwort, dann werde ich den mal ausprobieren. =)
      Meine Haut ist danach auch ein wenig weißlich, aber wenn ich die Hände mit Seife wasche und danach eincreme, ist wieder alles weg. Und irgendwie habe ich auch nicht den Eindruck, dass er meine Nägel und Nagelhaut schlimmer angreift als die übrigen Nagellackentferner.
      LG,
      fea

      Löschen
  21. Awwj wunderschöne nagellackgarbe ich habe sowieso so eine pfirsich-apricot-sucht!! <33

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde generell, dass solche Pfirsich / Lachsfarben es fast unmöglich ist genau zu treffen. Tolle, aber wirklich schwer fotografierbare Farben!

    AntwortenLöschen
  23. Hui, in den Lack habe ich mich verliebt!
    Auch, wenn er vielleicht etwas anders aussieht, werde ich ihn mir sicherlich bald zulegen :)

    AntwortenLöschen
  24. Allein schon wegen dem "Pumpspender" lohnt sich doch der Entferner, ich habe jetzt so einen von Lidl und finden den so viel praktischer als ein Flasche! :)

    AntwortenLöschen

Danke ♥