Mittwoch, 18. September 2013

Ausgecheckt



Nagellackhalter Lilly-M. (via design-nagellackhalter.de) *

 


Schon öfter habe ich diese Halter im Internet gesehen und mich immer gefragt - brauche ich sowas?!


Jetzt durfte ich einen dieser Nagellackfläschchenhalter (wuhuuu Kettenwort) testen. Diese Teilchen ermöglichen eine problemlose Lackierung bis zu den letzten Tropfen, naja fast. Bei so halbleeren Fläschchen muss ich immer nach jedem Nagel neu eintunken, Deckel festhalten, Flasche kippen. Das nervt schon. Ich finde sie sind aber auch eine kleine Lackierhilfe für Grobmotoriker, die z.B. gern mal das Fläschchen umschmeißen. Mir selbst ist es zum Glück erst einmal mit einem hellgrauen Lack passiert, aber in diesem Gestell kann man das Fläschchen nicht so leicht umschubsen. Ich denke ich persönlich würde ihn aber auch wirklich nur bei halbleeren Flaschen nutzen. Wie ist das bei euch?


Die Halter gibt es in allen möglichen Variationen. 1-fach, 2-fach und 3-fach und in verschiedenen Formen und Farben. Meiner ist ein 2-fach Halter in weiß, dieser kostet 26,50€ und liegt damit im Mittelfeld.





Ich hab natürlich gleich alles genau abgecheckt. Die Halterungen lassen sich in alle Richtungen drehen und haben keine festen "Stufen". Sie halten einfach so, wie man sie hindreht. Man kann die Flasche festschrauben, sodass beim Drehen nix herausfällt oder verrutscht. Die Flaschen müssen also nicht unbedingt rund und passend sein.




An diesen Kandidaten hat sich mein Lilly-M. ein bisschen die Zähne ausgebissen. Eckig passt nunmal einfach nicht, dafür sind die Halterungen zu klein. Und OPI scheint auch ein Sonderfall. Dadurch, dass die Flaschen nach oben hin dicker werden, lassen sie sich einfach nicht festschrauben, sondern rutschen immer höher.




Herr von Bödefeld hat das auch ausgecheckt. 


Kommentare:

  1. Eeeeigentlich braucht man den Halter nicht. Es GEHT ja auch ohne. Ich hätte aber auch total gerne einen, erst mal um ihn zu testen, aber auch, weil er total hilfreich ist. Grade Top Coat und Base Coat gehen ja total schnell leer und ich hab auch einige Lieblingsfarblacke, bei denen ich immer den Deckel ganz zuschrauben muss, damit der Pinsel noch voll wird - und das nervt tierisch.

    Viel Spaß mit deinem Halter :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde, das gehört zu einen der unnötigsten Erfindungen ;)
    Klar, ist das bisschen nervig, wenn der Lack so weit leer ist, aber so häufig kommt das bei mir nicht vor und so nervig finde ich es auch nicht. (Hab grade erst n Base Coat lackiert der gut 2/3 leer ist ;))

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist ja nicht schlecht, aber ich finde das Ding irgendwie pottenhässlich xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tjaaaa, praktische dinge sind meist nicht so hübsch oder :D

      Löschen
  4. Ich finde die Idee eigentlich sehr gut. Denn wer einmal so ein anstrengendes Lackieren hinter sich hat, bei dem man die Flasche immer wieder neu nehmen muss um sie dann an zu kippen, damit man irgendwie noch etwas aus der Flasche bekommt, ist davon ziemlich genervt! So auch ich! :D :D
    Dabei eckt man dann auch manchmal so doof an den Nagellack, dass man wieder von vorn beginnen kann...
    Ach, das ist manchmal alles nicht so leicht bei uns Nagellackjunkies ;)

    AntwortenLöschen
  5. ich hab soeben beschlossen, sowas nicht zu brauchen, ich find es unnötig;)

    AntwortenLöschen
  6. Also eigentlich ist dies ja wirklich eine eher unnötige Erfindung, aber an sich schön ganz süß und bestimmt auch hilfreich, wobei ich es nicht unbedingt bräuchte. Es ist eher eine kleine Spielerei :)

    AntwortenLöschen
  7. Hmm... nee brauch ich nicht :D Kann praktisch sein, aber bis jetzt hatte ich nicht den Drang sowas zu kaufen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich find super-süß, wie du ihn ausgecheckt hast (und dein Kater auch: der Name^.^)..
    Polish chest hatte auch so ein Ding, was weniger nach Chemieunterricht aussieht: http://polishchest.blogspot.de/2013/07/the-ladybug-nail-polish-holder.html

    Ich benutze im Moment diese inneren Plastikverpackungen der essie-Pflegelacke, in die ich meine Lacke halb legen kann, hab mir aber schon überlegt, aus einem Küchenschwamm sowas ähnliches wie den Lady Bug zu basteln...

    Das Teil ist bestimmt super wenn Gäste kommen und du fragen kannst: "Naa, wofür ist das wohl? Ratet mal...!" :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde den lady bug viel praktischer, weil da wenigstens alle nagellackflaschen reinpassen. kaufen würde ich es trotzdem nicht

      Löschen
    2. ja, den lady bug hab ich auch schon begutachtet :)

      Löschen
  9. Idee gut. Preis teuer:-)

    AntwortenLöschen
  10. herr von bödefeld wie sweeeeeet. Ich finde das schon irgendwie cool, aber ob man sowas wirklich braucht?

    AntwortenLöschen
  11. also ich finde den Halter super cool....!!!

    AntwortenLöschen
  12. ich finde die Katze viel toller :D

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab mir jetzt so ein Gummiding aus Hongkong für einen Euro bestellt, bei dem man die Nagellackfläschchen so schräg reinlegen kann. Mal schauen, ob es das bringt, denn über 20 Euro wäre mir glaub ich zu viel - zumal das Problem mit dem Leerwerden auch mehr Base- und Topcoats betrifft als die Farben.
    LG Aljana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich seh das auch so,denn die farbigen nagellacke braucht man ja nicht so schnell auf wie base-und topcoats und ich habe noch nie einen nagellack verschüttet und deswegen würde sich es bei mir vom preislichen her nicht lohnen, und wenn dann noch nicht mal alle nagellacke in den behäter reinpassen dann finde ich es schon irgendwie doof

      Löschen
    2. das 1€ dingsbums kenn ich glaub ich noch nicht...

      Löschen
    3. So ein Gummi-Dingens hab ich auch und ich finde die sehr praktisch. Denn gerade die Base- und Topcoats nähern sich schnell mal dem Ende.
      Das Lilly Ding ist sicher hochwertiger, aber wenn OPI-Flaschen Schwierigkeiten machen, ist es für mich gleich raus, da ich überwiegend OPI hab. Gut zu wissen ;-)

      Löschen
    4. ich habe vorhin gesehen, es gibt ab oktober einen neuen halter, der auch mit opi fertig wird :)

      Löschen
  14. Waas, heißt dein Kater wirklich Herr von Bödefeld? Ich fänd's cool, ich mag außergewöhnliche Tiernamen. Wir hatten mal zwei Schafe, die wir Agathe und Mathilda genannt haben, beides so altmodische Namen, die zu Schafen aber super gepasst haben :D
    Das Bild ist total süß! Meine beiden lassen mich auch nie in Ruhe am PC tippen oder lackieren, immer auf den Schoß springen und anschnurren und Haare im Lack verteilen und in die Finger beißen^^ Besser gesagt, ließen mich nie in Ruhe. Leider musste ich zum Studieren umziehen, jetzt leben sie noch bei meiner Familie :(
    So einen Halter hätte ich ganz gerne, obwohl ich ihn meistens nicht benutzen würde, geht ja auch ohne. Deshalb würde ich mir keinen selber kaufen, das ist mir zu teuer. Aber manchmal, wenn ich zum dritten Mal den dunkelroten Lack habe fallen lassen (passiert mir immer nur bei diesem einen, immer!) wünschte ich mir einen Halter :D

    LG, Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ihr habt ja auch außergewöhnliche menschennamen ;)
      eigentlich heißt mein flauschganove elvis. aber ich nenne ihn meist bödi - also von herr von bödefeld.
      den grauen nagellack hatte ich auch gut verteilt: tastertur, glastisch, iphone, weißer teppich.

      Löschen
    2. ach neben den 24920 spitznamn haben übrigens alle 3 miezen auch einen pseudo-türkischen namen :D elvis heißt z.b. ömar :D

      Löschen
    3. Genau. Unsere Tiere heißen auch nicht so "normal"
      Mein kleiner Kater heißt Willy Wonka, meist Wonka genannt. Der andere heißt da schon eher unspektakulär Nicki, als ich den benannt habe war ich aber auch erst sieben Jahre alt. Nachträglich habe ich mir überlegt, ob Nicki nicht einfach die Kurzform von Nikodemus sein könnte :D
      Wie kriegt man den bloß Nagellack aus dem weißen Teppich wieder raus?
      Bei mir wars glücklicherweise nur der Fußboden und ein bisschen der Schreibtisch.

      Löschen
    4. willy wonka :D der typ ist aber schon son bisschen scary :)

      mit nagellackentferner...aber der teppich hat so flauschdinger, wie heißen die denn nochmal? langhaar? da hab ich einfach versucht es wegzuwuscheln. mit hellgrau ging das :) ich hab allerdings auch penny talk auf meiner jeans. falls jemand einen tipp weiß.

      Löschen
  15. Das ist eigentlich eine ganz schön praktische Sache!! Ich finde es nämlich mehr als nervig, wenn man beim Lackieren die Flasche kippen mussen um Lack auf den Pinsel zu bekommen. Das ist mit schon lackierten Nägeln echt umständlich! Der Preis ist aber schon happig. Habe mir gerade die Seite angeschaut und in dem kleinen Video gesehen, dass es wohl Handarbeit ist, dann erklärt sich natürlich der Preis. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin deiner Meinung! Den Preis finde ich persönlich passend für die Qualität.Ist ja bei den Lacken auch nicht anders....es gibt für 1,99 Euro und für über 20,00 Euro....muss halt jeder selbst entscheiden.. Als Geschenk finde ich es eine tolle Idee.. :-)

      Löschen
  16. Ich muss mich der Mehrheit der Kommentare anschließen: das Ding ist unnötig. Zumindest für den Preis. Irgendein Fuchs der Sachen für den Drogeriebereich produziert sollte so etwas für den kleinen (Studenten-)Geldbeutel auf den Markt bringen und dann wären da schon viel mehr Leute dabei. ^^"

    AntwortenLöschen
  17. Das Manko mit den OPI-Flaschen wäre ja für mich shcon mal ein K.O.-Kriterium xD
    Aber diese Ladybug Flaschenhalter find ich genial :D

    AntwortenLöschen
  18. könntest du eine art nagel-pflege-routine machen? oder wie man schöne und lange nägel bekommt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe mal einen post dazu geschrieben hier. der ist auch hier rechts an der seite verlinkt. meinst du soetwas? ich mache nichts für meine nägel...

      Löschen
    2. ja das meinte ich. du machst snst nichts für deine nägel? wow dafür sehen sie aber mega toll aus :-)

      Löschen
    3. nein, ich mach nix, wüsste nicht was irgendwie. die brechen aber auch manchmal ab oder splittern, keine bange ;)

      Löschen

Danke ♥