Freitag, 3. Oktober 2014

Sally Hansen Designer Kollektion



Sally Hansen - Designer Kollektion Herbst/Winter 2014  *




Pink Dream
Rupee Red
Evergreen
Rhododendron
Chili Flakes
Himalaya



 Himalaya

Eine sehr schöne Farbe, die leider farbtypisch schlecht deckt. Ich trage 3 Schichten ohne Topcoat. Der Ton ist etwas bräunlicher (nudiger?!) als essie - urban jungle, falls das jemand wissen mag.







 Evergreen

Ein richtiges Wald- und Moosgrün. Der Lack lässt sich ganz unkompliziert lackieren und deckt gut. Ich trage 2 Schichten ohne Topcoat. Er ist etwas "knalliger" und nicht so typisch muffig wie Khaki es oft ist. Also schon Khaki, aber sauber und frisch. Meine Mama hat ihn gleich mal zu sich mit nach Hause genommen. Den muss ich aber nochmal wieder holen und auch mal komplett lackieren. Grün mag ich selten an mir, aber der ist einfach klassisch schick.







  

Rupee Red

Auch eine absolute Herbstfarbe. Mich erinnert er am meisten an Kastanienbraun. Rostrotbraun. Auch er lies sich unproblematisch lackieren, ich trage 2 Schichten ohne Topcoat.









 Rhododendron

Ich glaube, dieser hier ist mein Favorit der Kollektion. Auch, wenn er auf dem Foto nicht so schön und farbgetreu ist. Leider verlässt mich meine Handykamera immer bei allen beerigen Tönen. Ich würde ihn als traubiges, pinkes Dunkelrot beschreiben...also nur ein Hauch Traube, nicht wirklich lila oder so. Sehr hübsch und total passend zum Herbst. Lässt sich leicht lackieren. Ich trage 2 Schichten ohne Topcoat.







  

Chili Flakes

Ein Glitzertopper, den ich jeweils mit einer Schicht über Rhododendron und Himalaya lackiert habe. 
Ja, nett, aber sagt mir jetzt nicht soooo viel.








 Pink Dream

Einen Glitzertopper wie Pink Dream hat man eigentlich auch schon oft gesehen. Ich muss sagen, im Fläschchen sagte er mir an wenigsten von allen zu. Ich fand ihn fast ein bisschen häßlich, so Pipigelb. Aber dann. Lackiert über Schwarz hab ich glaube ich ein kleines "Ohhhh Och..." von mir gegeben. Kombinieren würde ich ihn zu keiner Farbe der LE - finde ich alles unpassend. Aber so mattiert (rote p2 LE mattierender Topcoat) über Dunkelblau (ANNY - denim on the rocks) kann der richtig was. Hätte ich ihm null zugetraut. Auf den beiden Swatchnägeln und hier lackiert habe ich nur eine Schicht. Wehe, es fragt mich jetzt noch einmal jemand, warum der Pink Dream heißt. Über Weiß hat er so einen Rosa-Barbie-Schimmer. Zwei komplett andere Lacke über Schwarz und Weiß...





 Über Schwarz

  
Über Weiß







Insgesamt finde ich die LE richtig schön, zumindest die Cremelacke. Auf die Glitzertopper hätte ich ehrlich gesagt verzichten können, aber ich bin auch einfach nicht so der Topperfreund. Und ich kann verstehen, dass hier jetzt jemand überzeugt ist vom Pink Dream mattiert über Dunkelblau ;) Anscheinend haben ziemlich viele nach meinem Instagrampost ihre Meinung über das "Nichtbrauchen" von Pink Dream überdacht. Also eine aaaaabsolute Kaufempfehlung für alle Herbstfarbenopfer wie mich für Rhododendron, Evergreen und Rupee Red. Die 3 sind klassisch, schick und herbstlich. Und decken gut! Die Lacke gibt es akutell in ausgewählten Drogerien und kosten 8,99€.



Kommentare:

  1. Ein richtig toller Post, wie immer!<3 Die Lacke gefallen mir sehr, vor allem das Moosgrün und " Rhododendron" sind echt ein Hingucker! Auch hier bin ich mal wieder von deinen wunderschönen Nägeln begeistert!*.* Ach ja, was ein Traum. Da sehen doch alle Nagellacke gut drauf aus!:) Mir gefällt die mattierte Version des Toppers wirklich, wirklich gut!

    Nochmal vielen, vielen Dank für deinen lieben Kommentar, worüber ich mich so UNGLAUBLICH doll gefreut habe!<3 Dankeschön nochmal, hihi.

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Deinen Blog! Ohne viel pipapo, gleich auf den Punkt gebracht :)
    Und angefixt haste mich nu auch :D
    Schönes Wochenende! Lg

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Info zu Himalya und Urban Jungle - ich wolltedas wissen ;))
    Die roten Lacke gefallen mir auch echt gut, vllt darf doch einer bei mir einziehen :)

    AntwortenLöschen
  4. Als ich bei Instagram dein Foto von Evergreen und dem goldenen Rankenring gesehen habe, wusste ich ich muss ihn haben! Aber die netten Frauen bei Müller haben mit dem Aufstellen der LE genau einen Tag nach Ende der 30% Aktion angefangen... jetzt muss ich mir das noch mal überlegen. Aber ich habe letzten Monat den Alaskan Wild von NYX gekauft und noch nicht lackiert. Vielleicht sehen die sich ja total ähnlich :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Falls ich die lacke irgendwo entdecke,schaue ich mir himalaya (ich habe den urban jungle leider nicht und das wäre vllt eine alternative) und pink dream an, in der flasche find ich den auch echt hässlich und eig mag ich keine glitter lacke,aber mattiert ueber denim on the rocks (den ich mir auch wegen dir gekauft habe) , schaut das echt schön aus *-* LG

    AntwortenLöschen
  6. Himalaya und Pink Dream sind meine Favoriten aus der Kollektion :)

    AntwortenLöschen
  7. Oooh toll, die würde ich komplett so nehmen! Nur Himalaya brauch ich nicht, der gefällt mir farblich leider so ziemlich gar nicht. Aber Rhododendron, Evergreen und Pink Dream sind traumhaft! <3 Mir sind sie ja einfach zu teuer, sonst hätte ich schon so einige Sally Hansens, weil ich da immer viele tolle Farben entdecke. Aber wenn ich sie unterwegs treffen würde und da ich nun mal weil Monatsanfang ist gerade Geld bekommen habe, könnte ich für nichts garantieren. :D Sehr sehr schön :)

    Liebe Grüße, Caline

    AntwortenLöschen
  8. Also der Pink Dream hat mich echt begeistert :) und mit dem Dunkelblau und mattiert erst recht. Leider war mein Dupeversuch nicht erfolgreich, ich hab das gerade nachgemacht :) http://www.kisaxyz.de/2014/10/dupeversuch-sally-hansen-pink-dream-la.html

    AntwortenLöschen
  9. Der grüne Lack sieht einfach klasse aus, gefällt mir soooo gut!

    AntwortenLöschen
  10. Evergreen sieht ja mal klasse aus :)
    Ich bin immer wieder begeistert, wie schön gleichmäßig und streifenfrei immer alle Lacke bei Dir sind <3!

    AntwortenLöschen
  11. Super schöner Post! Von Evergreen war ich direkt begeistert, also habe ich ihn mir gegönnt. Die Farbe ist wunderschön und hält lang auf den Nägeln allerdings hat er sich bei mir alles andere als gut lackieren lassen :( dafür gibt's dann leider Punktabzug..aber sonst ein toller Lack! :)

    AntwortenLöschen
  12. Super Beitrag, wie immer ist deine Meinung schnörkellos formuliert ^.^
    Was du aus dem Pink Dream gemacht hast ist beachtlich: ich finde solche Tonr ja in der Flasche immer soooo schön und könnte sie mir ins Regal stellen, aber lackieren? Will ich sie nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Uuuh, Evergreen sieht richtig gut aus. Ich mag Grüntöne auf Nägeln eigentlich nicht so sehr, aber ich gebe dir recht, dieser hier hat irgendwie etwas klassisches an sich. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen

Danke ♥