Donnerstag, 30. Oktober 2014

Driving me Coconuts



Barry M Gelly - Coconut (via asos)





Von diesen köstlich zarten Farben konnte ich im Sommer ja ganz und gar nicht genug bekommen. Bei asos habe ich mir diesen Gelnagellack von Barry M gekauft, muss aber irgendwie eine Kaufentfehlung aussprechen. Der hat mich fast zur Weißglut gebracht. Ließ sich absolut doof lackieren. Ja, er glänzt wirklich ziemlich toll, lässt sich aber einfach nicht schön auftragen. Der Lack wird schnell scheckig und die Konsistenz ist zu dick und trotzdem wässrig. Wenn das geht. Ich trage 2 Schichten ohne Topcoat. Mal gucken, ob ich den nochmal lackieren kann ohne auszuflippen.





essie - urban jungle
Barry M - Coconut



Kommentare:

  1. Danke für die Info; ich dachte schon, ich bräuchte den auch mal.. das kann ich nun getrost abhaken :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber echt schade, dass er so schlecht zum lackieren ist. Die Farbe an sich ist nämlich echt schön!

    AntwortenLöschen
  3. Schade schade :( ich finde barry m normal ja richtig toll

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass er sich so schlecht lackieren lässt! Die Farbe gefällt mir sehr und trifft genau in mein Beuteschema!:)

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schade! Die Farbe ist echt schön und ich liebe Pasteltöne:) liebe grüße, Helena

    AntwortenLöschen
  6. Den hatte ich mir im Sommer vom Londonurlaub mitgebracht und kann dir nur zustimmen. Wunderschöne Farbe, aber bei mir war er nach zwei Schichten immer noch total streifig und mit diesen Barry M Pinseln komme ich auch noch nicht so ganz klar...

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin so dermaßen neidig auf deine wunderschönen Nägel :D

    AntwortenLöschen
  8. Diese Farbe ist einfach der hammer! Liebe Grüße :)
    Yassi

    AntwortenLöschen

Danke ♥