Samstag, 22. März 2014

Mademoiselle Classique



essie - mademoiselle *
essie - blanc
essie - vanity fairest *






Bei Facebook hat Julia gefragt, ob ich ab und zu auch mal die ganz klassische French Manicure trage und nein, trage ich eigentlich nie. Wenn mal so eine ganz feine, mit Neon und Co. Ich finde, mir steht das auch nicht so gut. Mein Nagelbett ist mir zu kurz dafür. Früher war ich ein großer Fan, doch irgendwann (nach Jahren konsequenten Tragens) habe ich es mir einfach satt gesehen. Mittlerweile erinnert mich die French Manicure einfach nur an schlecht gemachte Gelnägel. Wie ist das bei euch? Immernoch Anhänger oder müde vom French?

So durchsichtigen Nudelack kann ich mir als Lackjunkie auch kaum erlauben. Meine Nägel sind leider recht verfärbt. Um keinen all zu "harten" Look zu bekommen, habe ich als Base 'mademoiselle' lackiert, dann mit dem 'blanc' das Nagelweiß nachgezogen und als Überlack den 'vanity fairest', der ein bisschen glitzert. Die Fotos (außer das Letzte) sind im direkten Sonnenlicht aufgenommen, damit man den leichten Glitzi sehen kann.







Kommentare:

  1. Das sieht aber echt klasse aus!! Auch die weiße Spitze ist dir sehr gut gelungen!! Hast du einen feinen Pinsel dafür benutzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, hab den pinsel vom blanc benutzt. hätte aber auch besser laufen können :D

      Löschen
  2. Sieht sehr schön aus, aber ich bin auch kein wirklicher Anhänger der klassischen French Manicure. Mein Nagelbett ist zu kurz und nicht gleichmäßig genug, um es wirklich gut aussehen zu lassen. Ich müsste halbe Krallen haben (wie ich zeitweise mal besaß) damit es halbwegs tragbar bei mir aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ungleichmäßigkeiten gingen ja vllt auszugleichen...aber du hast recht, wenn der halbe nagel dann schon weiß ist, wirkt es merkwürdig :(

      Löschen
    2. So geht es mir auch, dazu sind meine Nägel alle unterschiedlich gebogen. wenn dann trage ich natürliches French ohne weisse Farbe, wenn sie lang genug sind. Aber deins gefällt mir so so so so gut!

      Löschen
  3. Du findest dein Nagelbett zu kurz? Ich würde mich freuen, wenn meins so lang wäre wie deins :D Deswegen trag ich auch nie french, das sieht nicht aus bei mir

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich ehrlich bin, bin ich immer noch ein Fan von French.
    Ich finde es einfach einen sehr natürlichen Look und die Nägel sehen so schön gepflegt aus. :)
    Liebst, Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Du hast sooo schöne Nägel & Hände .. ich kanns nur immer wieder betonen ♡♡ .. French gefällt mir zB auf deinen Nägeln total gut, bei mir selbst aber eigentlich nie so wirklich.
    Außerdem hab ich viiiel zu viele Lacke zu Hause, die lackiert werden wollen, sodass French ohnehin nicht mehr in Frage kommen würde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dieses farb"problem" kennen ich nur zu gut..keine zeit für schlichtes french ;)

      Löschen
  6. Manchmal trage ich French Manikcure ja auch, aber wenn es auch nur ein bisschen zu dick ist, sieht es für mich immer sehr "assig" aus. Es erinnert mich dann immer an solche Tussen aus dem Ghetto die zu einem Nagelstudio gehen die nur das können. Manchen Leuten steht es natürlich richtig gut, aber man sollte es, wie ich finde, nur au kürzeren Nägeln tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es muss ja eigentlich immer zu dick bei kunstnägeln...sonst kann man nach 5 tagen wieder zum auffüllen, weil das natürliche nagelweiss hervorluchert :D haha, ganz ghetto hab ich mich nicht gefühlt, aber mein geschmack hat sich einfach ein bisschen geändert. vllt war mein french mir hier auch einfach noch zu stahlend weiß und nicht sanft genug :)

      Löschen
  7. An meiner Mutter sehe ich leider immer wieder, was man an Gelnägeln alles versauen kann... es sieht manchmal echt unförmig aus, sehr schade. Sie will es leider nicht lassen, weil ihre Nägel sehr brüchig sind.

    Bei dir sieht es aber echt toll aus. Ich würde das niemals so hinbekommen und möchte dir hiermit huldigen :) Du hast mir meinen Glauben in French Manicure zurückgegeben ;)

    (Ich wundere mich immer, wie du mit den Pinseln der Lacke so tolle Linien an der Nagelspitze ziehen kannst - Respekt!)

    AntwortenLöschen
  8. Ich schließe mich den anderen an, ich finde du hast alles andere als ein kurzes Nagelbett...und die smiline hast du echt super hingekommen. Diese kombi habe ich auch mal versucht....bei dem Versuch ist es aber leider auch geblieben^^ ist vmtl Übungssache aber die Geduld habe ich nicht immer :-D außerdem bin ich im Moment total auf dem farbtrip :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich fand es mit gel auch etwas einfach das ordentlich zu bekommen, als so mit nagellack :) vielen dank!

      Löschen
  9. Ich hab früher auch gern French getragen, dann aber mit einem leicht transparenten Weiß´für die Spitzen.. heute trage ich bei "French" meist nur hellen, sheeren Lack in mehreren Schichten auf Nagelweißer, so erscheint das Nagelweiß von sich aus heller und ich erspare mir das zittrige Rumfummeln an den Rändern :-D

    P.S. Danke, vor zwei Tagen habe ich mich gefragt, wie Vanity Fairest eigentlich aussieht: aber Glitzi brauche ich dann doch nicht *schmus*

    AntwortenLöschen
  10. Also ich find, es ist schön geworden. Du kannst das doch gut tragen!

    AntwortenLöschen
  11. Das schönste French, das ich je gesehen habe o_O Einfach nur perfekt .

    AntwortenLöschen
  12. Richtig schön!! Ich liebe French, aber meine Nägel sind zu kurz.

    AntwortenLöschen
  13. Also ich finde das Dir das French ausgezeichnet steht und Verfärbungen sehe ich auch keine.
    Das French ist übrigens perfekt ! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die vertuschen mademoiselle und vanity fairest vllt ein bisschen :) jippi!

      Löschen
  14. sieht sehr schön gepflegt aus :)

    AntwortenLöschen
  15. Dein Nagelbett ist doch total lang!
    Ich hab früher auch immer French getragen und heute mag ich das auch gar nicht mehr!

    AntwortenLöschen
  16. dein Nagelbett ist nicht zu kurz!!!! sieht toll aus.

    AntwortenLöschen
  17. Richtig eichtig schön. <3 Neulich kam mir auch die Idee mit Mademoiselle und Blanc so rumzuspielen aber meine Nägel sind momentan total eingerissen :(

    AntwortenLöschen
  18. Ich verstehe immer nicht, wie Du meinen kannst, dass dein Nagelbett zu kurz ist... deine Nägel mitsamt Nagelbetten sind die perfektesten die ich je gesehen habe! Ganz ehrlich, da gibt es nix auszusetzen. ;-) Das French steht dir auch ganz gut, finde ich. Ich mag es bei anderen gerne angucken, solange es nicht zu unnatürlich aussieht. An mir selbst mag ich es nicht so, meine Nagelform gefällt mir dafür nicht so sehr.
    Liebe Grüße, Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaaa, an einem selbst...gibt's immer zu mäkeln :D

      Löschen
  19. Ich mag das French super gerne. Schaut immer gepflegt aus und wenn man sich damit Kunstnägel machen lässt, kann man immer noch Farbe drüber lackieren.

    AntwortenLöschen
  20. ich muss zugeben, dass es das erste mal bei dir ist, dass mir mal etwas nicht so gut gefällt. liegt aber bestimmt nicht an deinen nägeln, sondern eher am french look. kann das wirklich nicht mehr sehen. habs da ähnlich wie du. also bitte, bitte, bitte wieder vieeeeeel farbe :) glg Caroline

    AntwortenLöschen
  21. Sieht richtig toll aus:) wie lange hält bei dir dee weiße Lack? Bisher hatte ich immer das Problem, dass der weiße Lack sehr schnell vorne abgesplittert ist und das sieht gar nicht schön aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich trage meine lacke nur 1-2 tage und generell halten lacke bei mir glaube ich eher mies...deshalb kann ich dir das leider gar nicht so wirklich sagen :/

      Löschen

Danke ♥