Montag, 9. Dezember 2013

Manhattan Rouge lá lá



Manhattan Rouge lá lá *

Pünktlich zur Weihnachtszeit gibt's eine rote LE von Manhattan mit ein bisschen Glitziglitzistaub in Gold und Silber. Ich höre jetzt alle schon wieder aufschreien: Och nööö, wie öde. Alles Rot. Ich persönlich find's toll! Rot auf den Nägeln ist einfach der Klassiker. ABER: Die Lacke überzeugen mich in ihrer Deckkraft nicht allzu sehr. Der Auftrag ist toll, schön geschmeidig und einfach, aber wirklich gut deckt nur "Lacquer Love". Vom "Bad Burgundy" habe ich sogar 3 Schichten lackiert und er ist immernoch scheckig. In den Fläschchen finde ich die Farben supertoll, genau mein Geschmack. Aufgetragen sind die leider alle ein bisschen heller! 

Insgesamt besteht die LE aus 5 Lacken. Diese 3 und noch 2 weitere dunklere Tönen, "Bright Berry" und "Pleasure Plum". Ausserdem gibt es 2 Döschen mit losen Glitzerpartikeln in Gold "Gimme Gold!" und Silber "Silver Stardust".





Lacquer Love



 Cheeky Cherry



Bad Burgundy



Kommentare:

  1. Bad Burgundy gefällt mir am besten :)

    AntwortenLöschen
  2. eine sehr schöne LE, der cherry ist echt toll

    AntwortenLöschen
  3. schöne Lacke...mir gefällt zu dieser Jahreszeit am besten bad burgundy :)

    AntwortenLöschen
  4. Rot geht ja eigentlich immer, wobei es dementsprechend wohl auf viele langweilig wirkt, so ganz ohne Besonderheiten an Finish o.ä. - auf mich zum Beispiel :-/. Die Sandlacke finde ich aber umso toller, v.a. wenn man die Exemplare von Kiko verpasst hat ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Lacke zwar alle Hübsch, aber nicht nötig für eine LE.
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  6. Schade, die Deckkraft schreckt mich ab. Zumal ich diese Rottöne bereits besitzen dürfte und Manhattan Lacke in der Regel nicht ganz überzeugend finde ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  7. Bad Burgundy erinnert mich an den Dangerous Auftrag... da schaudert es mich gleich wieder *brrr*
    Aber die Farbe N° 2, Cheeky Cherry, sieht wirklich hübsch aus!
    ---streut man den Glitzer übrigens einfach drüber? -.-

    AntwortenLöschen
  8. Bad Burgundy gefällt mir echt total gut, allerdings schreckt auch mich die Deckkraft ab. Ich habe bisher noch keinen Burgunder/ Bordeaux Ton gefunden, der nicht in irgendeiner Weise rumgezickt hat. Nicht mal bei Essis hatte ich Glück bei meiner Suche...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag das Finish von Bad Burgundy. Aber man wenn er so streifig ist, ist das natürlich nicht so bombig.

    AntwortenLöschen
  10. Als ich vor der LE stand, fand ich sie einfach nur langweilig. Rote Lacke, meinetwegen. Aber es sollten dann welche sein, die etwas Besonderes haben, und nicht welche, die man so seit Jahr und Tag im festen Drogeriesortiment findet.

    AntwortenLöschen
  11. Ich steh ja auf rot, aber da gibts von Qualität echt bessere Lacke, drum bin ich dran vorbei gegangen.

    AntwortenLöschen
  12. Ganz nett und die Farben sehen an deinen Nägeln echt toll aus, aber ich hab schon zu viele Lacke die denen sehr ähnlich sind, weshalb sie mich null interessiert haben. :( Schade eigentlich

    AntwortenLöschen
  13. Cheeky Cherry sieht traumhaft aus. Ich glaube den muss ich mir heute ansehen (und kaufen :D)!
    Ich liebe rot auf den Nägeln!

    Liebe Grüße!
    Alice

    AntwortenLöschen
  14. Das sind echt schöne Rottöne und definitiv passend jetzt für die Weihnachtszeit :)

    AntwortenLöschen
  15. Bad Burgundy ist abgesehen von den Flecken sehr hübsch! Ich habe tatsächlich noch keinen solchen Rotton, entweder sind meine zu hell oder zu dunkel.
    LG, Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also so scheckiger dunkelroter lack regt mich immer wieder auf :D

      Löschen

Danke ♥